Concor Card Casino

CCC Kufstein: Werner Gössinger gewinnt das Bounty on Kurti nach zwei Deals

Pot Limit Omaha sorgt bekanntlich für mehr Action als No Limit Hold’em. Wenn dann auch noch CCC Kufstein Boss Kurt Haindl am Turniertisch Platz nimmt, dann ist richtig viel Action garantiert und so gab es gestern, den 27. September, im Concord Card Casino Kufstein einen vergnüglichen PLO Abend beim € 10.000 GTD „Bounty on Kurti“.

Die Cash Game Runden mit Kurti sind berühmt-berüchtigt, ab und zu bei besonderen Anlässen spielt der Chef dann auch im Turnier mit. Das freut die Teilnehmer, denn dann ist auf jeden Fall Spaß und Action garantiert. Das fanden gestern auch 60 Teilnehmer beim € 82 PLO Turnier. Gespielt wurde mit 15.000 Chips und 25 bzw. 20 Minuten Levels, ein € 50 Rebuy (20.000) Chips und ein € 50 Add-On (40.000 Chips) waren erlaubt. Dass es reichlich Action gab, zeigten 74 Rebuys und noch 29 Add-Ons. Die € 10.000 Preisgeldgarantie konnte mit € 10.070 im Pot knapp übertroffen werden.

Eigentlich waren die Top 6 Plätze bezahlt. Aber Kufstein wäre nicht Kufstein, wenn es keinen Deal geben würde. So veränderte man bei zehn verbliebenen Spielern schon die Payouts und jeder hatte € 500 sicher. Als die eigentlichen Geldränge erreicht waren, gab es dann noch einen Deal, der schließlich Werner Gössinger den Sieg für € 2.570 einbrachte.

Heute kommen die No Limit Hold’em Spieler wieder auf ihre Kosten, wieder sind € 10.000 Preisgeld garantiert.  Das Low Budget Turnier wird mit € 59  Buy-In und einem € 50 Rebuy und einem € 50 Add-On gespielt. Infos findet Ihr unter ccc-kufstein.at.

Rang Name Preisgeld Deal 1 Deal 2
1. Gössinger Werner € 3.500 3.070 € € 2.570
2. Hopf Sven € 2.350 2.000 € € 1.500
3. Heinrich Benedikt € 1.600 1.500 € € 1.000
4. Kreidl Jennifer € 1.100 500 € € 1.000
5. Stefanovic Goran € 820 500 € € 1.000
6. Schmidbauer Thomas € 700 500 € € 1.000
7. Eres Radomir   500 €  
8. Obersteiner S.   500 €  
9. Heinricher Rene   500 €  
10. Eder Andrea   500 €  

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments