Kolumnen

Champion in Campione

Das Casino Campione d’Italia wurde vor drei Jahren, damals als größtes Casino Europas, gebaut, und jetzt überragt es im kleinen mediterranen Dörfchen fast alle Häuser um sechs Stockwerke. Ich gebe zu, über Geschmack streite ich nicht, doch eben war es ein Schweizer Architekt (Mario Botta), und darum fühle ich mich etwas mitschuldig und bis jetzt habe ich noch keinen Pokerspieler gesehen, welcher sich an diesem Bau von aussen erfreut.

Trotzdem gehe ich gerne dahin. Denn Campione bei Lugano ist dank der nahen Autobahn sehr gut zu erreichen, liegt es eigentlich in der Schweiz und ist von Zürich aus in zweieinhalb Stunden zu erreichen. Das Zimmer nehme ich in Melide, Morcote oder Lugano, denn in Campione gibt es keine Hotel oder in Bissone habe den Hotelbezug wegen dem fehlenden Preisleistungsverhältnis aufgegeben.

Dieses Mal war ich mit Azad Bahador und Lorenz Roder unterwegs. Später stieß noch Reto Locher dazu und wir sharten gleich einmal fünf Prozent für jedes Turnier. Zuerst spielten wir den 330 Euro Sideevent und da schaffte es Reto Locher bei seinem ersten Campione Auftritt doch wirklich, das Ding zu gewinnen. 149 Gegner waren ihm nicht genug und er konnte sich über rund 16’000 Schweizer Franken freuen.

Der aufmerksame Leser wird sich jetzt fragen, warum zahlen die an einem Euroturnier Schweizer Franken aus? Man muss wissen, in Campione ist die Währung Schweizer Franken. Der Veranstalter ist aus Italien (Italianrounders.org) und kassiert in Euro. Es wird genau geschaut, dass der Wechselkurs mit Quittungen gefixt wird und man kann getrost in Schweizer Franken oder mit Euro bezahlen.

Die Turniere im großen Saal im neunten Stockwerk, mit Sicht auf Berge und See, waren wie immer  ein Highlight. Am Mainevent (770 Euro), fanden sich gleich 218 Spieler ein. Zu diesem waren zusätzlich auch noch Armend Nasufi, Franco Belinieri, Dogan Güngör, Samir Cuko mit Kollege aus der Deutschschweiz angereist. Leider fanden sich keine deutschsprachigen Spieler am TV-Finaltisch welcher auf dem italienischen TV-Sender Sky2 ausgestrahlt wird.

Das nächste Turnierweekend findet schon vom 24. – 27. Juni 2010 statt. Leider findet man Online sehr wenig Informationen. Hier findet man die Daten aller Turniere und dazu ist zu sagen, dass die Strukturen sehr flach und der gesamte Anlass sehr gut organisiert ist. Für Fußballliebhaber gibt es im vierten Stockwerk des Casinos noch ein WM-Kino. Für alle anderen ist das 15 Euro Buffet während des Dinnerbreaks wirklich zu empfehlen.

Cheers

Martin Bertschi


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
abdulla
9 Jahre zuvor

gibts am 25.12.2010 pokerturnier..ist casino cmpione offen 🙂