News

Concord Card Casino bietet EPT Satellites

Auch das Concord Card Casino wurde ein wenig vom EPT-Hype angesteckt und so bietet man nun die Möglichkeit sich in einem der zahlreichen Live-Satellites für die EPT Events in Berlin und Saalbach zu qualifizieren. Die Satellites werden als € 100 Rebuy-Turniere angeboten.

Das Preisgeld von einer garantierten Million Euro für den Sieger lockt viele Spieler nach Berlin. Von 2. bis 7. März wird dort das € 5.000 No Limit Hold’em Event gespielt. Eine eigene Konstruktion wird vor der Spielbank Berlin errichtet, um alle den Teilnehmern Platz zu bieten. Von 21. bis 26. März wird erstmals im Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm das EPT Snowfest gefeiert. Hier beträgt das Buy-in verhältnismäßig günstige € 3.500.

Das Buy-in ist vielen doch zu hoch und so nimmt man die Option von Satellites gerne wahr. Das CCC hat das erkannt und bietet deshalb Live-Satellites in den diversen Bundesländern an. Sowohl für Berlin als auch für Saalbach kann man sich qualifizieren. Gespielt werden € 100 No Limit Hold’em Turniere, unlimited Rebuys und ein Add-on sind garantiert. Zusätzlich zum Buy-in gewinnt man auch die Hotel- und Reisekosten und so ergibt sich ein Wert von € 7.000 für die EPT Berlin Packages und € 5.500 für die EPT Snowfest Packages.

Gesponsert wird die Aktion von PokerStars.de, deshalb verpflichten sich die Gewinner der Tickets gleichzeitig auch, im PokerStars Outfit anzutreten. Das ist aber schon die einzige Bedingung, die an die Tickets geknüpft ist und so steht einem günstigen Weg nach Berlin bzw. Saalbach-Hinterglemm nichts mehr im Weg. Die Satellites starten am 19. Februar. Bis dahin ist zwar noch ein wenig Zeit, aber die Termine kann man sich schon mal vormerken und gegebenenfalls auch schon einen Platz im Turnier reservieren. Denn eines ist sicher – der Ansturm bei den Satellites wird groß sein.

Weitere Infos findet Ihr unter www.ccc.co.at, für weitere Auskünfte steht Turnierdirektor Johnny Lütkenhorst unter der Mail-Adresse jl@ccc.co.at zur Verfügung.


Wien Simmering:

20. Februar 2010 — 19 Uhr EPT Berlin — 3 Tickets
27. Februar 2010 — 19 Uhr EPT Berlin — 3 Tickets

St. Pölten:
26. Februar 2010 — 19 Uhr EPT Berlin — 1 Ticket
19. März 2010 — 19 Uhr EPT Saalbach –1 Ticket

Linz:
27. Februar 2010 — 15 Uhr EPT Berlin — 1 Ticket
20. März 2010 — 15 Uhr EPT Saalbach — 1 Ticket

Salzburg:
26. Februar 2010 — 20 Uhr EPT Berlin — 2 Tickets
19. März 2010 — 20 Uhr EPT Saalbach — 2 Tickets

Innsbruck:
27. Februar 2010 — 19 Uhr EPT Berlin — 1 Ticket
20. März 2010 — 19 Uhr EPT Saalbach — 1 Ticket

Bregenz:
19. Februar 2010 — 19 Uhr EPT Berlin — 2 Tickets
26. Februar 2010 — 19 Uhr EPT Berlin — 2 Tickets


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments