PokerStarsLive

PSPC Moneymaker Tour: Daniel Stancer gewinnt Platinum Pass

0

Chris Moneymaker hat einen weiteren Platinum Pass ausgespielt. Der neuste Gewinner dieses exklusiven Turnierpakets ist Daniel Stancer aus Hull.

Die Moneymaker Tour machte vom 28. Oktober bis 3. November im Aspers Casino in Newcastle Halt. Auf dem Programm stand das £140 Road to PSPC. 436 Entries kamen zusammen, so dass es um £52.748 an Preisgeldern ging.

Auf den Sieger wartete obendrein ein Platinum Pass zur PokerStars Players NL Hold’em Championship. Diesen schnappte sich am Ende Daniel Stancer. Der Brite setzte sich nach Heads-Up Deal gegen Ali Ahmed (£7.586) durch und kassierte £7.989.

Der Platinum Pass im Wert von über €26.000 war der Anlass für den Poker-Pro aus Hull, um nach Newcastle zu reisen. „Ich kam praktisch nur wegen dem Platinum Pass und dem damit verbundenen zusätzlichen Wert hierhergekommen“ so Stancer gegenüber dem PokerStars Blog.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich einen Platinum Pass zu sichern. Neben dem Megapath auf PokerStars gibt es derzeit eine exklusive Aktion für deutschsprachige Spieler.

Wer bis zum Sonntag Challenges absolviert, der kann nicht nur einen kostenlosen Trip zur EPT Prag gewinnen, sondern auch einen Pass zur PSCP 2020 in Barcelona abstauben.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT