Concor Card Casino

Deal beim „Shuffle up and play“ im CCC Kufstein

€ 10.000 wurden gestern Samstag, den 1. August, beim € 89 „Shuffle up and play“ No Limit Hold’em Turnier im Concord Card Casino Kufstein garantiert. Beendet wurde das Turnier mit einem Deal der letzten vier Spieler, als Sieger ging Attila Ücöz mit € 2.475 nach Hause.

Für das Buy-In von € 89 gab es 10.000 Chips, ein Rebuy oder Add-On à € 50 war erlaubt und brachte 15.000 bzw. 20.000 Chips. 80 Spieler fanden sich gestern Abend ein, 36 Rebuys und 39 Add-ons reichten fast, um die Garantiesumme  zu erreichen, € 170 mussten draufgelegt werden. Der Preispool wurde auf die ersten neun Plätze aufgeteilt.

Die Stammgäste des CCC Kufstein waren natürlich mit von der Partie und einige schafften es auch ins Geld. Der Min-Cash brachte € 380 ein und Dragoslav Jovanovic war es, der mit Platz 9 gehen musste. Auf den Sieger warteten € 3.200, aber schon zu viert gab es einen Deal. Attila Üzöc sicherte sich dabei den Sieg und mit € 2.475 das meiste Preisgeld.

Kommenden Samstag geht es beim „6th day“ um garantierte € 6.000. Das Buy-In beträgt € 66, ein € 30 Rebuy ist erlaubt. Zudem startet am Donnerstag (6. August) das € 22 + 6 Triple 22, bei dem es um garantierte € 222.2222 geht. Alle Infos unter ccc.co.at.

 

Rang Name Preisgeld Deal
1. Ücöz, Attila € 3.200 € 2.475
2. Bahry, Kamran € 2.000 € 1.975
3. Usselmann, Tobias € 1.250 € 1.500
4. Horrichs, Michael € 950 € 1.450
5. Schulz, Mike € 750
6. Schieffer, Philipp € 560
7. Nasterlack, Simon € 480
8. Raguz, Drazen € 430
9. Jovanovic, Dragoslav € 380

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments