News

Die Vamos Poker Tour besucht Rumänien im Februar

Die Vamos Poker Tour ist eine der jüngsten Ergänzungen im Dschungel der europäischen Pokertouren, nachdem sie im September 2022 mit einer Veranstaltung in Bratislava begonnen hat. Nun hat das Jahr 2023 begonnen und die Organisatoren sind seit diesem Herbst sehr beschäftigt. Das Ergebnis ist die nächste VPT-Etappe, die im Februar in Bukarest, Rumänien, stattfinden wird.

Wie in Kolumbien, wo ich vor kurzem war, besteht eine der Besonderheiten des Pokerspiels in Rumänien darin, dass die Turniere in der Regel in Pokerräumen und nicht in Kasinos ausgetragen werden, da diese in diesem Land völlig legal sind, solange sie von der rumänischen Regierung offiziell lizenziert sind.

Der Poker Room Bukarest ist zweifellos das Herzstück der Pokerszene in der rumänischen Hauptstadt und der größte des Landes. Er ist auch offizieller lokaler Partner von Marken wie PokerStars (vor kurzem mit „Road to PSPC“) oder 888Poker (mit seiner wöchentlichen Poker-Show, die in diesen Räumlichkeiten produziert wird).

Poker Room Bukarest verfügt über mehr als 20 Pokertische für die großen Festivals und die täglichen Cash-Tische, die regelmäßig nonstop laufen.

Der Turnierplan

Die VPT Bukarest 2023 hat nicht weniger als € 150. 000 an garantierten Preisgeldern für vier Turniere mit relative niedrigen Buy-ins.

Das Main Event ist ein € 300 Turnier mit einer Garantie von €100.000, 50k Chips zum Start bei diesem Ritt durch das Varianzland mit vier Day 1s in einer 40-minütigen Level-Struktur mit Ausnahme des letzten Turbo Day 1 (20 Min.). Die Registrierung ist während der 12 Levels, die an jedem der ersten Tage gespielt werden, geöffnet.

Die Rumänien Poker Power

Dieses Turnier hat ein innovatives Anmeldeformat für Tag 2, das sogenannte ‚Power Buy-In‘. Das ist in Rumänien üblich. Man kann sich für Tag 2 einkaufen … sicher … für € 1.000 (ein bisschen mehr als dreifache eigentliche Buy-In.), aber man bekommt auch 150k Chips (3x Starting Stack). Die Registrierung für Tag 2 wird für die ersten vier Levels (bis zum Ende von Level 16) geöffnet sein. Die Blind-Levels werden 45 Minuten lang sein.  Die Stacks, die den Samstag überleben, treffen sich am Sonntag zum Finaltag, wo sie um die großen Preise und die Trophäe kämpfen werden!

Neben dem Main Event stehen zwei weitere Turniere auf dem Programm: das Mystery Bounty und das High Roller. Das Mystery Bounty-Turnier ist das trendige Format mit einem Buy-in von €250, wovon €100 für Bounties vorgesehen sind. Die zweitägige Veranstaltung (Mittwoch, 8., und Donnerstag, 9. Februar) hat einen garantierten Gesamtpreispool von € 20.000. Die Registrierung ist für die ersten zehn Levels möglich und Tag 1 endet, wenn 20% der registrierten Spieler im Spiel sind. Die Bounties werden ab dem Beginn von Tag 2 ins Spiel kommen.

Das € 600 High Roller (€ 25.000 GTD) wird ebenfalls ein zweitägiges Turnier sein, das am Wochenende nach Anmeldeschluss für das Main Event stattfindet (Samstag, 11. und Sonntag, 12.). Der Starting Stack beträgt 50000 Chips und die Levels dauern an beiden Tagen jeweils 40 Minuten. Die Registrierung ist für zehn Levels an Tag 1 und die ersten beiden Levels am Finaltag geöffnet. 

Die VPT Bukarest endet mit dem € 100 Accumulator KO (€25 KO), einem unterhaltsamen eintägigen Event mit einem garantierten Gesamtpreispool von € 5.000. Das VPT Accumulator KO ist ein Bounty-Format, bei dem jeder Spieler, der einen anderen Spieler eliminiert, ALLE Bounties gewinnt, die der eliminierte Spieler hatte. Die Bounties sind nicht mehr im Spiel, sobald das Turnier die Bubble überschreitet.

Angebote und Deals

Informationen zu Unterkunftspaketen und Cash-Game-Angeboten sind online auf The-Rounder.net zu finden. Bei Interesse, können Spieler gerne mit mir in Verbindung treten oder die VPT-Crew direkt über https://www.vamospokertour.com/ kontaktieren.


Artikel präsentiert von Damian Nigro/The-rounder.net


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments