PokerStarsLive

Eureka Hamburg: Enrico Bonke gewinnt das NLH Turbo

0

Als Event # 10 stand am Mittwoch das € 220 No Limit Hold’em Turbo auf dem Spielplan der PokerStars Eureka Poker Tour Hamburg im Casino Schenefeld. 58 Entries sorgten dabei für einen Preispool von € 11.252, entschieden wurde das Turnier durch einen Deal.

Während beim High Roller Event die Entscheidung fiel und das Main Event in den ersten Starttag ging, gab es noch als Side Event das Turbo NLH. Mit 8.000 Chips und 15 Minuten Levels wurde gestartet. Der Preispool wurde auf die ersten acht Plätze verteilt, wobei der Min-Cash € 450 einbrachte.

Überwiegend deutsche Spieler nahmen am Turnier teil, was sich dann auch im Ergebnis niederschlug. Einzig Mateusz Kozuch schaffte es, die deutsche Phalanx zu durchbrechen und eroberte Rang 7. Die Siegesprämie von € 3.382 wurde nicht ausgespielt, denn zu dritt einigte man sich auf einen Deal. Enrico Bonke konnte sich den Sieg sichern und € 2.745 und die begehrte PokerStars Trophäe mit nach Hause nehmen.

enrico_bonke

Rang Name Nation Preisgeld Deal
1 Enrico Bonke Germany € 3.382,00  € 2.745,00
2 Christian Stucken Germany  € 2.440,00  € 2.332,00
3 Kai Munster Germany  € 1.580,00  € 2.325,00
4 Davor Bendin Germany  € 1.190,00
5 Daniel Peche Germany  € 920,00
6 Vasilios Ageloudis Germany  € 720,00
7 Mateusz Kozuch Poland  € 570,00
8 Stefan Mumm Germany  € 450,00

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT