PokerStarsLive

Eureka Hamburg: Sascha Niese führt beim High Roller Event

Für die High Roller ging erst gestern, den 27. September, bei der PokerStars Eureka Poker Tour Hamburg im Casino Schenefeld zum ersten Highlight an die Tische. Beim € 2.000 + 200 Event geht es m Finale um € 114.460 im Preispool, € 34.330 warten auf den Sieger.

nieseZum Start war das Feld mit 23 Spielern noch recht übersichtlich, am Ende der Re-Entry Phase konnten dann aber 59 Entries verzeichnet werden. Wenngleich man nicht an die Zahlen des letzten Jahres herankam, ist das High Roller Event in Schenefeld das größte der bisherigen Eureka Saison nach 47 Teilnehmern in Rozvaodv und 43 in Bucharest.

Unter den Teilnehmern waren viele bekannte Namen. Rechtzeitig angekommen waren PokerStars Pro George Danzer, Thomas Dolezal aus Österreich und Dara O´Kearny aus Irland. Dazu kamen die Schenefelder Regulars Sascha Niemann, Hermann Marcus Behrens, Stefan Husemann, Matthias Pickert, Jürgen Fittschen, Ulrich Pauls, Jan Meinberg, Zille die Brille, Thang Duc Nguyen und Florian Bach. Auch die Bremer Fraktion mit Ali Sameeian, Alaettin Keles und Christian Stratmeyer war dabei.

Mit 25.000 Chips wurde gestartet, die Blinds stiegen alle 40 Minuten und sechs Levels lang durfte nachgekauft werden. Insgesamt wurden zehn Re-Entries genommen, Christian Herz brauchte vier Anläufe und schaffte es dennoch nicht durch den Tag. Auch für George Danzer lief es mit dem ersten Stack nicht rund, mit dem zweiten reichte es dann locker für Tag 2.

Richtig gut gestartet war Thomas Dolezal aus Österreich, lange Zeit lag er in Führung. Am Ende reichte es aber doch nicht und er musste kurz vor Schluss seinen Platz räumen. Nach zehn gespielten Levels wurde eingetütet und Sascha Niese konnte mit 111.400 Chips einen knappen Vorsprung vor Platznachbar Björn Muchow mit 109.100 Chips ins Ziel retten.

30 Spieler treten heute um 19 Uhr zum Finale an, bezahlt werden acht Plätze und damit ist es für das Feld noch ein langer Weg bis zum Geld. In Level 11 geht es mit Blinds 800/1600 Ante 200 weiter, der Min-Cash beträgt € 4.580 und an den Sieger werden € 34.330 ausgezahlt. Pokerfirma wird am Mittwoch sowohl von der Entscheidung im High Roller Event, als auch vom ersten Starttag des € 1.000 + 100 Main Event im Live-Blog berichten. Alle Infos rund um die Eureka findet Ihr unter casino-schenefeld.sh und auch unter eurekapokertour.com.

Name Country Status Chips Table Seat
Sascha Niese Germany 111400 4 7
Bjorn Muchow Germany 109100 3 6
Jawid Madjidyar Germany 95900 4 4
Florian Bach Germany 87800 1 7
Michael Petelkau Germany 79600 3 2
Ibrahim Ince Germany 68800 1 3
Hermann Marcus Behrens Germany 66800 1 8
Robert Heidorn Germany 61000 4 5
Ali Ahmed Sameeian Germany 60800 3 4
Sami Jacobs Germany 60300 3 3
Yannick Brauer Germany 59700 3 1
Tonny Van Eck Netherlands 55000 3 8
Rad Zomorrodi Germany 53300 4 2
Rifat Palevic Sweden 42000 1 1
Jan Ludwig Meinberg Germany 40500 1 6
Tobias Peters Netherlands 38300 4 8
Thang-Duc Nguyen Germany 35600 2 6
Christian Stratemeyer Germany 35300 2 3
Dieter Starke Germany 34400 2 8
George Danzer Germany Team PokerStars Pro 34000 4 1
Sascha Steffens Germany 33500 2 5
Dara O’Kearney Ireland 30700 1 5
Diego Casco Del Riego Uruguay 29600 3 5
Michal Mrakes Czech Republic 28000 2 2
Jurgen Fittschen Germany 27800 4 3
Rainer Ziermann Germany 22200 4 6
Steve Buth Germany 20600 3 7
Daniel Peche Germany 18500 2 4
Claas Segebrecht Germany 16000 1 2
Grzegorz Derkowski Poland 14200 2 7

Payouts:

Platz Name Vorname Nation Preisgeld
1 34.330€
2 24.840€
3 16.020€
4 12.130€
5 9.390€
6 7.330€
7 5.840€
8 4.580€

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments