News

GC Liechtenstein: 6-way Deal beendet das IPO Monday Side

Das CHF 120 + 30 Monday Side sorgte gestern, den 6. September, bei den Italian Poker Open (IPO) im Grand Casino Liechtenstein für Abwechslung. Beendet wurde das Turnier durch einen Deal zu sechst.

Relativ spät startete das CHF 120 + 30 Monday Side, das sich mit 40.000 Chips und 30 Minuten Levels wirklich sehen lassen konnte. Das fanden auch die 62 Teilnehmer, mit weiteren 33 Re-Entries kamen CHF 11.400 in den Pot. Die Top 15 Plätze waren bezahlt, wobei der Min-Cash CHF 230 betrug.

Gespielt wurde bis zur Sperrstunde um 5 Uhr früh, dann einigten sich die letzten sechs Spieler auf einen Deal. Dieser brachte dem Tschechen Jiri Horacek den Sieg und CHF 1.810 Preisgeld, bester Schweizer wurde „Hedani“ auf Rang 4 für CHF 1.476.

Heute geht die IPO mit den beiden Finaltagen beim Main Event und dem IPO Master zu Ende. Das GCL hat während der IPO geänderte Spielzeiten – das Casino hat von 11 – 5 Uhr geöffnet, Cash Games werden ebenso wie das Live Game von 15 bis 5 Uhr angeboten. Alle Infos findet Ihr auf Facebook und auf der Webseite des Grand Casino Liechtenstein.

Nr. Name  Land  Preisgeld 
1 Horacek Jiri CZE CHF 1.810,00
2 Maria Luce ITA CHF 1.722,00
3 Wechter CZE CHF 1.598,00
4 Hedani CH CHF 1.476,00
5 Vamos River   CHF 1.176,00
6 Tigre 2021 ESP CHF 898,00
7 Action Flo DE CHF 480,00
8 Ganglbauer Markus AT CHF 390,00
9 Domenico Montaruci ITA CHF 310,00
10 Cheeseburger ITA CHF 270,00
11 Sven DE CHF 270,00
12 EVI DE CHF 270,00
13 Enzo F ITA CHF 270,00
14 Mario Ronge DE CHF 230,00
15 Marko Ilicic DE CHF 230,00

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments