News

Gelungene Eröffnung der Pokerlounge im Cercle

Gestern Mittwoch, den 19. November, lud das Casino Wien zur Eröffnung der Pokerlounge. Mit dem neu gestalteten Pokerroom im „Cercle“ soll die Pokertradition im Wiener Innenstadt Casino zu neuem Leben erweckt werden.

Klein, aber immer schon sehr fein ist das Wiener Casino. Auch fand sich immer wieder eine Pokerrunde im Cercle ein. Jetzt gibt man dieser Pokerrunde ein neues Zuhause und hofft auf weiteren Spielerzuwachs.

Gestern wurde nun die neue Pokerlounge der Öffentlichkeit vorgestellt. Beim Sektempfang im Fuchs-Zimmer begrüßte Direktor Ing. Reinhard Deiring die geladenen Gäste samt Architekt Michael Manzenreiter und schürte ein wenig die Neugier. Dann durfte endlich die Poker Lounge besichtigt werden und los ging es auch mit dem Freeroll Turnier.

Dezent und dennoch sehr stylisch präsentiert sich die neue PokerLounge. Mit der eigenen Bar sind die Gäste bestens versorgt und man blickte rundum in zufriedene Gesichter. Unter den Gästen waren Jan Peter Jachtmann, Erich Kollmann, Alex Leviev, Thomas Dolezal, Sigi Rath, Rino Mathis und viele andere mehr. Beim Freeroll ging es um insgesamt € 11.000, an fünf Tischen wurden Shootouts gespielt. Die jeweils zwei besten eines Tisches durften sich über das € 500 Ticket für das Turnier heute Abend freuen, am Finaltisch wurden weitere € 6.000 ausgespielt.

Kaum waren die Shootouts zu Ende, ging es auch schon mit den Cashgames weiter und sofort wurden No Limit Hold’em und Pot Limit Omaha gespielt.

Heute Abend gibt es nun das erste reguläre Turnier in der neuen Pokerlounge, ein € 500 No Limit Hold’em Freezeout. Und es wird mit Sicherheit nicht das letzte Turnier im Cercle sein. Aktuelle Termine gibt es unter www.wien.casinos.at.

Einige Eindrücke von der neuen Pokerlounge:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments