GGPoker BoM: Florian Fuchs unterliegt Ami Barer beim PLO Crusaders Bounty

Beim $525 PLO Crusaders Bounty des Battle of Malta Festivals auf GGPoker hätte es fast einen österreichischen Sieg gegeben, erst im Heads-up musste sich Florian „HoldemKing17“ Fuchs Ami Barer geschlagen geben.

Mit 62 Entries war das PLO Turnier gut besucht, $31.000 landeten im Pot und die Top 8 Plätze waren bezahlt. Florian Fuchs schaffte es ins Heads-up, unterlag aber Ami Barer und musste sich mit $4.565 inkl. $1.593 Bounties zufrieden geben, Ami nahm $9.505 inkl. $6.531 Bounties mit.

Ebenfalls im Heads-up scheiterte Pascal Hartmann beim $252 Bounty Hunters Malta. Shawn „WilsonShawn7“ holte sich hier den Sieg für $13.087 inkl. $7.681, Pascal nahm für Rang 2 $8.078 inkl. $2.681 mit. Ebenso Platz 2 gab es für Raz0rs_3dg3 beim $25,20 Bounty Hunters Malta, er kassierte $2.742 inkl. $866 Bounties.

Einen Sieg gab es gestern aber doch, nämlich schon beim Auftaktturnier, dem $100 Let the Battle begin. Popeye111 behauptete sich gegen 722 Gegner und sicherte sich die Siegprämie von $7.306 nach einem Deal zu dritt.

Das teuerste Turnier gestern war dasa $2.100 PLO Crusaders, bei dem die DACHs aber nicht um den Sieg mitspielen konnten. Dante Fernandes setzte sich im 34 Entries starken Feld durch und kaassierte $28.862. Beim $1.050 Castle Siege HR gab es einen ukrainischen Doppelsieg, Pavlo Kolinkovskiy holte Platz 1 für $22.752 inkl. $15.625.

Auch heute gibt es kein Ring Event beim Battle of Malta, aber wieder Flights beim $550 Main Event ($3.000.000 GTD) und reichlich Side Events. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

GGPoker Battle of Malta Online
Datum: 1. – 22. November
Events: 15 Ring Events + Side Events
Preisgelder: $30.000.000
Schedule: ->> klick

Die Ergebnisse vom 17. November:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments