GGPoker: Daniel Montagnolli holt das Daily Monster Stack

Nach dem mageren Freitag glänzten die deutschsprachigen Spieler am gestrigen Samstag, den 7. November, auch bei den Daily Tournaments auf GGPoker. Daniel „Vanessa23“ Montagnolli sicherte sich den Sieg beim $200 Daily Monster Stack.

Beim $200 Daily Monster Stack läuft es für die Österreicher, diese Woche hat auch schon Roland „Gwriden“ Rokita einen Sieg eingefahren. Gestern sorgten 169 Entries für $31.096 im Pot, im Heads-up saßen sich Daniel „Vanessa23“ Monganolli und Twitch-Streamer Hristo „icho“ Anastassov gegenüber. Monty setzte sich durch und kassierte $6.231 für den Sieg. Beim $55 Daily Special kletterte Florian Gaugusch aufs Treppchen und nahm $3.579 für Rang 3 mit. Gleich zwei Podestplätze gingen beim $400 Forty Stack nach Österreich. Platz 3 für $7.801 ging an fckgenius, alwayswon wurde seinem Nicknamen nicht gerecht und musste sich mit Rang 2 für $10.266 begnügen. Ebenfalls Platz 2 wurde es für Testosterone beim $125 Daily Special, was ihm $7.480 nach einem Heads-up Deal einbrachte.

Chris Pütz kam bei diesem Turnier auf Rang 5 ($2.737), was an diesem Tag nicht seine beste Platzierung war. Beim $840 High Rollers Marathon kam er ins Heads-up, musste sich dann aber mit Rang 2 für $17.337 (nach einem Heads-up Deal) begnügen. Platz 2 und $5.475 gab es auch für Yunghill1 beim $25 GGMasters Daily, DDimanescu holte Rang 4 für $2.782. Runner-up wurde auch Markus „_PrinzOfDTO_“ Prinz und zwar beim $52,50 Bounty Hunters Special. Er kassierte $2.085 inkl. $840 an Bounties.

Bei den High Rollern war die Ausbeute nicht ganz so gut, die beste Platzierung holte eben Chris Pütz beim $840 High Rollers Marathon. Hier ging der Sieg zwar offiziell nach Österreich, aber RUN_CMD ist Anton Wigg. Er kassierte $18.475 für den Sieg. Das $1.050 High Rollers Main Event ging gestern an Aliaksei Boika ($17.795), Matas Cimbolas holte sich nach einem Deal mit Rang 2 für $19.270 das meiste Geld. Beim $525 High Rollers Supersonic Bounty schaffte win2day Testimonial Jessica Teusl den Sprung aufs Treppchen, Platz 3 bescherte ihr $3.686 inkl. $1.093.

Keinen Auftrag hatten die deutschsprachigen Spieler bei der gestrigen Ausgabe des $210 Beat the Pros. 1.288 Entries hatten dieses Mal für $257.600 im Pot gesorgt, der Sieg für $25.773 inkl. $15.104 Bounties ging an den Ukrainer stayPos1tive.

Heute gibt es sowohl beim Battle of Malta als auch beim Auftakt der High Rollers Week Action. Natürlich steht auch der reguläre Sunday Grind an. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600! 

Die wichtigsten Ergebnisse vom 7. November:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments