GGPoker: Thomas Mühlöcker und Sebastian Gähl im Super Million$ Finale

Obwohl die Super Million$ Week auf GGPoker eigentlich zu Ende ist, gab es gestern fette High Roller Action.

Es war kein normaler Montag, denn im High Roller Club gab es fette Action. Dafür sorgte unter anderem das $25.500 Super High Rollers, bei dem man $500.000 Preisgeld garantierte. Mit 41 Entries lagen dann gleich $1.025.000 im Pot, die Top  Plätze waren bezahlt. Entschieden wurde das Turnier durch einen Deal im Heads-up zwischen Isaac Haxton und David Peters. Isaac holte den Sieg für $317.216, David tröstete sich mit $270.831. Einen guten Tag hatte auch Anatoly Filatov, ohne dass er einen Sieg holte. Der Russe kam in der Entscheidung vom $1.050 Sunday Main Event auf Rang 4  und holte $75.610, beim $5.250 Special wurde er Runner-up hinter dropemtk und kassierte dafür $92.826.

Für die DACHs lief es nicht ganz so gut, allerdings waren auch nicht allzu viele unterwegs. Pascal Hartmann meldete sich mit Platz 3 für $3.339 beim $800 Closer und Platz 9 beim $1.500 Deepstack für $3.348 zurück, Thomas Hueber kam beim $525 Bounty Hunters HR auf Rang 4 und konnte $8.861 inkl. $2.757 an Bounties mitnehmen.

Gestartet wurde gestern natürlich auch wieder ein $1.050 Main Event, mit 274 Entries konnte die $300.000 Preisgeldgarantie nicht erreicht werden. 17 Spieler kämpfen heute um die Siegprämie von $64.861, allerdings ist kein deutschsprachiger Spieler im Finale dabei.

Entschieden wird heute das $10.300 Super Million$ Main Event. Gestern waren 121 der 976 Entries in Tag 2 gegangen, das erste Ziel waren die 100 bezahlten Plätze, die ein Preisgeld von $31.012 sicherten. Matthias Eibinger (93), Dinesh Alt (95),  Christopher Frank (86), Marius Gierse (83) sowie Patrick „pepsi_zero“ Semrau (76) kamen über den Min-Cash nicht hinaus. Ole Schemion verpasste knapp den Final Table, er belegte Rang 10 für $126.425, nachdem er mit das Nachsehen gegen von Alexandros Kolonias hatte.

Thomas Mühlöcker startet von Rang 6 aus ins Finale, Sebastian „Weizen“ Gähl liegt dagegen hinter Ben Ward auf Rang 2, wenn es heute um die Siegprämie von $1.424.332 geht. Alle acht haben bereits $299.366 als Preisgeld sicher. Die Entscheidung gibt es am Abend im Livestream auf ggpoker.tv zu sehen.

 Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die High Roller Ergebnisse vom 8. März:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments