GGSF: Fast eine Million für Seth Davies

Zwei der drei ausstehenden Entscheidungen beim $150.000.000 GTD GG Spring Festival (GGSF) auf GGPoker sind gefallen. Die Siege gingen an Kevin Paque und Seth Davies.

Beim $25.500 Sunday Millions waren neun der 172 Entries ins Finale gestartet. Chipleader war Joni Jouhkimainen vor Elio Fox, alle hatten $95.644 bereits sicher. Jouhkimainen hatten einen doch großen Vorsprung, der aber durch ein Double-up von Seth Davies gleich ein wenig kleiner wurde. Es gab viel Action von Beginn an und Sami Kelopuro wechselte sich mit Seth Davies und auch Elio Fox im Kampf um den letzten Platz ab. Schließlich war es aber Artur Martirosian, der sich mit gegen von Niklas Astedt als erster verabschieden musste. Gleich danach schickte Seth Davies mit Isaac Haxton mit vom Tisch. Sami Kelopuro hatte sich mittlerweile die Führung geholt und schnappte sich mit die Chips von Joao Vieira, der auf Pocket  7s gesetzt hatte. Niklas Astedt war es im Duell der Skandinavier, der mit den Königen Joni Jouhkimainen mit Pocket 8s auf Rang 6 nach Hause schickte.

Andras Nemeth fiel dann mit Seth Davies mit zum Opfer, weil das Board brachte. Sami Kelopuro verdoppelte dann gegen Niklas Astedt, dem nur ein kleiner Rest blieb. Doch Niklas kämpfte sich zurück und schloss auch schon fast zu Chipleader Seth Davies auf. Doch dann wurde er hart ausgebremst, als ihn Seth am Board all-in setzte. Nach langem Überlegen callte er mit den Tens für das geriverte Set, doch das langte nicht gegen von Seth. Mit schickte Seth dann auch gleich Elio Fox mit hinterher, das Heads-up gegen Sami Kelopuro dauerte auch nur eine Hand. Mit ging Sami all-in, Seth callte mit , das Board brachte noch zwei Paar für Seth und damit den Sieg für $956.439.

Das zweite Turnier, das gestern noch entschieden wurde, war das $1.050 High Rollers Main Event (M-108). Von 1.069 Entries waren hier noch 31 Spieler übrig. GGMAMAGG musste sich bereits mit Rang 27 für $5.051 verabschieden, Erik van Buxhoeveden landete auf Rang 12 für $9.745. Mit dem Aus von Pascal Hartmann auf Rang 11 für $11.485 waren die Chancen auf einen deutschsprachigen Erfolg dahin. Zwei Wahl-Österreicher mischten am Final Table mit, Anton Wigg musste sich dann aber mit Rang 7 für $30.208 verabschieden, Ioannis Konstas kam ins Heads-up, musste dann aber Rang 2 für $115.130 nehmen, Sieger Kevin Paque konnte sich über $150.454 freuen.

Die letzte Entscheidung des GG Spring Festivals fällt heute, das $10.300 Super Millions (H-109) wird noch ausgespielt. Am 1. Mai beginnt die WSOP Super Circuit Online Series, bei der $100.000.000 an Preisgeldern warten. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

GG Spring Festival
Datum: 4. bis 25. April
Events: 110 (330 Turniere)
Buy-Ins: $5,25 – $25.500
Schedule: –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments