Pokerstars

Italian Poker Tour zum ersten Mal in Malta

Nach Nova Gorica hat es die PokerStars Italian Poker Tour (IPT) schon verschlagen, nun verlässt man erstmals auch das Festland und feiert in Malta, genauer gesagt im Portomaso Casino, Premiere. Bis zum 17. November 201 bleibt die italienische Tour, Highlights sind das € 2000 und die € 700 Mini-IPT.

Die Italiener sind ein pokerverrücktes Volk und das hat sich in den letzten Jahren noch mehr gesteigert. Entsprechend groß sind die Teilnehmerfelder und auch in Malta darf man mit vollen Tischen rechnen. Morgen Donnerstag, den 11. November 2010, startet um 14 Uhr das € 2000 + 200 No Limit Hold’em Main Event, am Freitag folgt Tag 1B. Insgesamt können maximal 500 Spieler am Main Event teilnehmen. Als Side Events gibt es nicht nur ein eigenen € 150 + 20 Ladies Event, sondern auch ein € 1000 + 100 No Limit Hold’em, das über zwei Tage gespielt wird.

Während bei der IPT erst am Montag die Entscheidung fällt, startet bereits am Sonntag, den 14. November, die Mini IPT. Gespielt wird wieder ein € 640 + 60 No Limit Hold’em. Bei 15.000 Chips und 60 bzw. 75 Minuten Levels dauert es auch hier ein wenig länger, bis ein Sieger feststehen wird und so findet der Final Table erst am Mittwoch, den 17. November, statt.

Die Details zur IPT findet Ihr wie immer unter www.pokerstarsipt.com.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
geo
10 Jahre zuvor

Richtigerweise müsste es „auf Malta“ nicht in heißen… Is ja ne Insel.