King’s: Ali G. führt beim 10k PLO

Neben dem Colossus sorgte gestern, den 5. November, ein € 9.700 + 300 Pot Limit Omaha (€ 500.000 GTD) als Side Event zur World Series of Poker Europe (WSOPE) im  King’s Resort Rozvadov für Abwechslung an den Tischen.

Mit 100.000 Chips und 40 Minuten Levels wird über zwei Tage gespielt. Nach einem zögerlichen Start kamen dann aber 42 Spieler an die Tische und mit weiteren 27 Re-Entries wurde die Preisgeldgarantie noch deutlich überschritten. Nach Abzug der 5 % Fee kamen € 635.835 in den Pot. Neun Spieler kämpfen heute ums Preisgeld, wobei es einen top besetzten Final Table gibt. Ali G. ist mit 1.285.000 ganz vorne, Fabian Brandes der zweite DACH-Vertreter auf Rang 5.

Bei den Blinds 10k/20k/20k geht es in Level 16 weiter.

Die PLO Spieler kommen heute aber auch beim € 4.750 + 250 PLO Bracelet Event # 6 auf ihre Kosten. € 150.000 sind hier garantiert, gespielt wird mit 100.000 Chips und 40 Minuten Levels über zwei Tage.  Die Cash Games starten aktuell bei € 2/5 NLH bzw. € 5/5 PLO, an rund 30 Tischen gab es gestern Action. Alles rund um die WSOP Europe findet Ihr auf  kings-resort.com.

First name Last name Nationality Chip count Seat
Ali G   Germany 1.285.000 6
Alexi Komninos Skoulos Sweden 1.035.000 1
Farid D Jattin United States 1.010.000 2
Goran Urumovic Sweden 860.000 4
Fabian Brandes Germany 820.000 8
Lars Johan Jesper Nordkvist Brodin Sweden 750.000 3
Tomasz Kozub Poland 455.000 9
Dario Alioto Italy 450.000 5
Stanisław Miądzel Poland 230.000 7

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments