King’s: Danijel Roglic führt im Benelux Finale

2.800 Entries sind es beim € 150 + 25 Main Event der Benelux Classic im King’s Resort Rozvadov geworden und so liegen statt der garantierten € 200.000 gleich € 399.000 im Pot. Danijel Roglic führt die letzten 24 Spieler heute ins Finale.

Schon an Tag 1C war die Preisgeldgarantie geknackt, mit weiteren 381 Entries im Turbo Heat am gestrigen Sonntag kam man auf insgesamt 2.800 Entries (2062/738) und die Garantiesumme konnte verdoppelt werden. Nicht nur die Benelux Staaten waren gut vertreten auch die DACHs mischten wieder kräftig mit. Generell war es wieder ein sehr international besetztes Feld.

Für 474 Spieler ging es am Nachmittag dann bei den Blinds 4k/8k in Tag 2. Das erste Ziel waren die 287 bezahlten Plätze, die einen Min-Cash von € 350 sicherten. Aber natürlich wollte es jeder ins Finale schaffen, denn da warten auf den Sieger fette € 65.000 und das € 10.350 WSOPE Main Event Ticket. Mit 24 verbliebenen Spielern war Tag 2 zu Ende, alle haben bereits € 1.700 als Preisgeld sicher.

Den Chiplead sicherte sich Danijel Roglic, Leonid Poles ist beste Deutscher auf Rang 3, Sandro Burkhard bester Schweizer auf Rang 4. Auch der anfängliche Chipleader Jens Schönrock ist noch in den Top 10 dabei, ebnso unter anderem auch Ralf Nattke und Melanie Weis. Es wird auf jeden Fall noch ein spannendes Finale, das es 14:30 Uhr heute auch wieder im Livestream hier auf Pokerfirma zu sehen gibt. Die Blinds beginnen bei 125k/250k, die Leveldauer bleibt bei 40 Minuten.

Heute fällt aber auch der Startschuss zum ersten Big Wrap PLO nach dem Corona-Lockdown. Das € 550 Warm-up startet um 18 Uhr, mit 30.000 Chips und 30 Minuten Levels geht es los. Im Finale am Freitag warten hier € 200.000 GTD. Für die NLH Spieler gibt es um 20 Uhr das € 40 + 40 + 10 Monday Bounty, bei dem € 8.000 im Pot liegen.

Alle Details und Info rund um die Benelux Classics gibt es wie gewohnt unter kings-resort.com.

Redraw Finale:

Unique players 1043        
Entries 2062        
Re-Entries 738        
Total 2800        
Left 24        
           
First name Last name Nationality Chip count Table Seat
Danijel Roglic Croatia 11.625.000 37 2
Vaclav Lattner Czech Republic 11.450.000 39 8
Leonid Poles Germany 11.150.000 38 6
Sandro Marco Burkhard Switzerland 11.100.000 37 3
Markus Paul Heuring Germany 9.650.000 39 2
Uwe Paul Markgraf Germany 8.850.000 38 2
Mr. Pain   Netherlands 8.675.000 37 8
Jens Schoenrock Germany 7.100.000 39 4
Jeroen Leuver Netherlands 7.100.000 38 8
Claudio Afonso Algarvio Portugal 6.325.000 37 4
Serge Joseph M Lénaerts Belgium 5.500.000 39 7
Thomas Feldmann Switzerland 4.375.000 38 5
Johnnie Jan Eksteen Netherlands 4.125.000 37 5
Jay Bo Jordan Hoebe Netherlands 3.850.000 38 3
Melanie Weis Germany 3.725.000 39 3
Wendy Christina Wilhel Obbink Netherlands 3.325.000 37 1
Ralf Nattke Germany 3.100.000 39 5
Ali Nafaoui Belgium 3.050.000 38 1
Timmy Lovsin Belgium 3.000.000 37 6
Diego Abraham Teunis Bruijn Netherlands 2.875.000 39 6
Marcus Skowronek Germany 2.825.000 38 7
Ionut Olarita Romania 2.300.000 37 7
Samir Johan Sayeh Belgium 2.000.000 39 1
Michael Jonas Welti Switzerland 1.475.000 38 4

Payouts:

Rang Preisgeld
1. €65.000 +WSOPE ME Ticket 
2. €35.600 +WSOPE ME Ticket 
3. € 24.800
4. € 18.000
5. € 14.475
6. € 11.580
7. € 8.825
8. € 6.185
9. € 4.800
10.-11. € 4.000
12.-13. € 3.600
14.-15. € 3.200
16.-17. € 2.800
18.-20. € 2.400
21.-23. € 2.000
24.-27. € 1.700
28.-35. € 1.400
36.-44. € 1.150
45.-53. € 950
54.-71. € 800
72.-89. € 675
90.-116. € 575
117.-143. € 495
144.-188. € 445
189.-224. € 395
225.-287. € 350

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments