News

Blast Longer: 10% Rake, dafür höchst reguliert

0

Die Poker-Community steht dem neusten Projekt von Michael Mizrachi mit reichlicher Skepsis entgegen. Offenbar lesen die Macher des Poker Last Longer Wettportals „Blast Longer“ auch auf 2+2 mit, denn nun gibt es endlich Antworten. Auch wenn diese wenig zufriedenstellend sind.

Anfang März berichtete wir über Blast Longer, eine Plattform für Last Longer Bets dessen Aushängeschild Poker-Pro Michael Mizrachi ist. Die Geschichte wurde durch PokerNews publik gemacht. Wenig wunderlich, denn Affiliate Links führen von PokerNews zu Blast Longer.

Nun hat PokerNews einen Folgebericht veröffentlicht und George Wallace, den Affiliate-Direktor von BlastLonger.eu, ins Interview geholt. So gibt es endlich auch Informationen zum Vig. Wallace gab an, dass auf jede Wette 10% Rake anfallen. Eine Information, die man auf der offiziellen Seite von Blast Longer vergeblich sucht.

Wallace stand auch bezüglich der Sicherheit der Spielergelder Rede und Antwort. Auf die Frage, ob Blast Longer lizenziert oder reguliert ist, gibt es nicht nur ein klares „Ja“, sondern auch eine kleine Geografielektion: „Blast Longer ist in Curaçao, einer Insel im Norden der venezolanischen Küste, lizenziert.“

Die Poker-Community sollte sich auch keine Sorgen um ihre Bankrolls machen. Die „Spielergelder sind nicht nur auf einem separaten Bankkonto gesichert, sondern auch höchst reguliert“. Anmerken sollte man noch, dass auf der Website bisher keinerlei Informationen, zu einer Lizenz oder der Sicherheit bezüglich der Transaktionen, zu finden ist.

Wallace kündigte zudem einen Pro-Kader sowie die Möglichkeit, ab Sommer auch auf Live Events der WSOP zu wetten, an. Die Einsätze sind bei 3%, 5% und 10% des Buy-ins gestaffelt, bei Online Turnieren kann man 10%, 25% oder 50% des Buy-ins wetten.

Ob das Projekt ein Erfolg wird, ist abzuwarten. Doch auch wenn Blast Longer tatsächlich an Popularität gewinnt, muss sich zeigen, ob es dauerhaft am Netz bleibt, oder es eine Bruchlandung, wie My Poker Squad hinlegt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT