News

Online Poker: MPN geht am 20. Mai 2020 vom Netz

Die letzte Hand auf MPN wird im Mai gedealt werden. Der Poker-Netzwerkbetreiber annoncierte nun das offizielle Datum zum Aus.

MPN (damals Microgaming Poker Network) war einer der ersten Anbieter. Im September wurde überraschend das Ende angekündigt. Per Tweet teilte das Unternehmen nun mit, dass der 19. Mai der letzte Tag sein wird.

Unklar ist, was mit den Skins passiert. MPN beherbergt derzeit 16 Poker Rooms. Lediglich Red Star Poker hat bisher einen neuen Partner gefunden. Der „russische“ Poker Room schließt sich dem iPoker-Netzwerk an.

Wie Alex Scott Ende Oktober bekanntgab, wird es keinen MPN Poker Room geben. Damit geht nach 16 Jahren eine Ära zu Ende. Die Reise war nicht immer ohne Probleme. Im Mai 2017 ging PKR offline und gab den Bankrott bekannt. Letztendlich war es PokerStars, nicht MPN, der die Spieler auszahlte.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments