Österreicher weiter stark bei den Banco Casino Masters

Auch der zweite Flight bei den € 250.000 GTD Banco Casino Masters im Banco Casino Bratislava präsentierte sich sehr gut mit 193 Entries, die (Ost)Österreicher sind weiter gut unterwegs.

185 Entries waren es an Tag 1A gewesen und auch der zweite Flight gestern, den 18. Januar, brachte ähnliche Zahlen. Das Buy-in von € 170 wurde 193 Mal gezahlt, mit 40.000 Chips und 30 Minuten Levels ging es an die Tische. Tagesziel war natürlich wieder das Erreichen der Geldränge mit 10 % der Entries. Bis kurz vor 5 Uhr früh sollte es dauern, die Bubble platzte dann gleich doppelt und so waren es am Ende 18 Spieler, die Chips für Tag 2 am Sonntag eintüten konnten. Dalibor Kolarski holte mit 882.000 Chips den Tagessieg vor Jusup Teniev mit 676.000 Chips, auch Alexander Oswald ist mit 559.000 Chips gut aufgestellt, ebenso sind Anto Baotic und Friedrich Dobersek weiter. in der Gesamtwertung liegt weiter Manuel Thaumüller mit 901.000 Chips vorne.

Insgesamt stehen nach den beiden Heats 378 Entries zu Buche und das ist schon recht gut. Zum Erreichen der vollen € 250.000 Preisgeldgarantie (inkl. der 10 % Fee und 5 % Staff) braucht es 1.731 Entries. Heute gibt es um 15 Uhr Tag 1C, um 22 Uhr dann noch den Turbo Flight (15 Minuten Levels) 1D. Auch morgen Freitag stehen zwei Flights auf dem Spielplan, am Samstag sind es dann sogar drei. Die letzte Chance auf Teilnahme hat man mit dem Turbo Flight am Sonntag, ehe es dann in Tag 2 geht.

Die Cash Games laufen täglich ab den Blinds € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter [email protected] (englisch) wenden.

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H 1I 1J gesamt
Entries 185 193                 378
left 18 18                 36

 

Chip Counts:

Rang Name Nation Chip Count  Flight
1 THAUMULLER MANUEL   Austria 901.000 1A
2 Kolarski Dalibor   Serbia 882.000 1B
3 ZICHTL EMANUEL   Austria 831.000 1A
4 NANOS DIMITRIOS   Greece 786.000 1A
5 Teniev Jusup   Austria 676.000 1B
6 CHIONIDIS KONSTANTINOS   Greece 662.000 1A
7 ABLONCZY GERJEN   Hungary 650.000 1B
8 Oswald Alexander   Austria 559.000 1B
9 PROFITI DANIELE   Italy 542.000 1B
10 Cretu Razvan   Romania 538.000 1B
11 Dudas Gabor   Slovakia 529.000 1B
12 SPANY MARTIN   Slovakia 505.000 1A
13 Toth Arpad   Hungary 495.000 1A
14 Fortea Grangel Hector   Spain 478.000 1A
15 Rusu Marius   Romania 441.000 1B
16 BAOTIC ANTO   Austria 425.000 1B
17 RALBOVSKY PETER   Slovakia 395.000 1A
18 Serak Tomas   Czech Republic 384.000 1B
19 SELCAN ML. MILOS   Slovakia 372.000 1A
20 Jirout Frantisek   Czech Republic 369.000 1A
21 Dobersek Friedrich   Austria 363.000 1B
22 SILADI JURAJ   Slovakia 313.000 1B
23 CHALUPKA PAVEL   Slovakia 300.000 1A
24 Meszaros Kristof   Hungary 294.000 1B
25 Dobos Jozsef   Hungary 287.000 1A
26 Katai Richard   Hungary 285.000 1B
27 Alakji Roland Chadi   Sweden 282.000 1B
28 Zincik Lubos   Slovakia 265.000 1A
29 Miko Bela   Hungary 232.000 1A
30 JANOSOVSKY JAKUB   Slovakia 224.000 1B
31 Valenta Bohumil   Czech Republic 194.000 1B
32 HORVATH ANDREJ   Slovakia 158.000 1A
33 Krivokapic Jovo   Montenegro 143.000 1A
34 JURGA FILIP   Slovakia 134.000 1B
35 SHCHERBA VITALII   Ukraine 133.000 1A
36 Zlatny Martin   Slovakia 106.000 1A

Die kommenden Events:

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments