PokerfloorBerlin

Ongun Y. führt im Finale der Triple A Series # 3 in der Spielbank Berlin

0

Richtig heiß ging es gestern, den 4. Juli, in der Spielbank Berlin an Tag 2 der Triple A Series #3 zur Sache. Bei sehr hohen Temperaturen kamen 91 Spieler zurück an die Tische des € 333 No Limit Main Event, am Ende von Level 22 waren noch zwölf Spieler übrig. Ongun Y. hat die Führung mit 1.939.000 Chips übernommen und damit beste Aussichten auf den Sieg und € 18.770 Preisgeld.

ongunWie gewohnt ging es zu Beginn schnell zur Sache und T. Deponte, der als Chipleader in den Tag gegangen war, wurde schnell von Robert Wilke überholt, der sich dann auch absetzen konnte. Lange konnten sich die beiden vorne halten, ehe sie von M. Woogt überholt wurden. Er war es auch, der T. Deponte mit Kings gegen Pocket 7s noch vor dem Geld an die Rail schickte. Auch Mephisto, Sieger der letzten Triple A, lag zeitweise gut im Rennen. Bereits vor der Bubble wurde es zäh und keiner wollte mehr gehen. Dann endlich auf der Bubble angekommen, dauerte es genau eine Hand und A. Keiter erwischte es als Shortstack mit den Kings. S. Rühecker mit :Kc: :7c: zog sich auf dem Board :2d: :7d: :3c: :5s: :7h: Trips und damit waren die Spieler im Geld. Dort gingen Mephisto recht früh die Chips aus und es gab nur den Min-Cash.

Für M. Woogt reichte es nicht ins Finale, er gab seine Chips mit Fünfern gegen die Damen von Tiltless ab. Für Robert Wilke gab es einen bitteren Tagesabschluss gegen Krokodil in der letzten Hand des Tages. Der traf mit :Kx: :Qx: am Flop :9x: :10x: :Jx: die Straight und bekam tatsächlich die Chips in die Mitte  gegen Robert mit :Jx: :10x: . Turn und River änderten nichts mehr und der Tag endete für Robert Wilke als Shortstack.

Mit zwölf Spielern geht es am heute um 15 Uhr weiter, zusätzlich gibt es noch das WSOPE Satellite, bei dem zwei € 10.450 Tickets für das Main Event ausgespielt werden. Die Entscheidung beim Triple A Finale kann man wieder im Live-Blog verfolgen. Die Infos zu allen Turnier der Spielbank Berlinfindet Ihr unter spielbank-berlin.de.

Chipcounts:

Name  Chipcount 
Ongun Y            1.939.000
A.G.            1.582.000
Krokodil            1.178.000
MUCHOW. K.            1.066.000
LENZ. U.              840.000
LANGE. T.              772.000
Rochen              567.000
tiltless              495.000
BRAUNSDORF. J.              486.000
LE. H.              293.000
WILKE. R.                85.000
PARKVERBOT                62.000

 

Payouts:

Platz Name Preisgeld
1 €18,770.00
2 €12,000.00
3 €8,250.00
4 €5,400.00
5 €4,125.00
6 €3,375.00
7 €2,810.00
8 €2,360.00
9 €1,875.00
10 €1,610.00
11 €1,535.00
12 €1,535.00
13 Oscar €1,200.00
14 D. Jolly €1,200.00
15 C. Knop €1,200.00
16 Okar K. €935.00
17 M. Woogt €935.00
18 Dostojewski €935.00
19 E. Hoeyer Pettersen €825.00
20 A. Wegscheider €825.00
21 Mephisto €825.00
22 Stackattack €825.00
23 M. Kühn €825.00
24 R.. Hahn €825.00

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT