Pokerstars

Super Tuesday: Dritter Sieg für Ben Jones

Ben „jenbizzle“ Jones gewann das Super Tuesday-Turnier auf PokerStars. Der Brite siegte zum dritten Mal. MuckCallOK war der erfolgreichste deutschsprachige Spieler.

Für das $1.050 High Roller auf PokerStars meldeten sich 101 Spieler. 13 von ihnen landeten im Geld. Darunter Vito „F.Briatore“ Branciforte (11./$2.499,75) sowie Igor „lechuckpoker“ Kurganov (10./$2.499,75).

Zu den Finalisten gehörten Rasmus „mrvogt“ Vogt (7./$4.776,62) und Bert „Girafganger7“ Stevens (6./$6.219,36). MuckCallOK ($10.543,75) belegte Rang 4 und Johannes „Greenstone25“ Korsar ($13.728,40) erwischte es auf Platz 3.

Der Sieg sowie $23.273,95 gingen am Ende an Ben „jenbizzle“ Jones. Der Poker-Pro holte dieses Major bereits im Mai 2015 sowie im Oktober 2018. Damals jedoch für $78.295 beziehungsweise $35.234 Preisgeld.

Auch bei den Side Events sollte es nichts mit einem Sieg für die deutschsprachige Poker-Community werden. Knapp war es bei voosen (2./$3.232,86; $215 Super Tuesday Early Edition), Rowniwn (3./$5.469,20; $215 Fat Tuesday) sowie Fresh_oO_D (2./$4.090,62; Foto) und Sintoras (3./$2.159,03; beide $530 Daily 500).

 

PokerStars Super Tuesday Ergebnis:

Buy-in: $1.000+$50
Teilnehmer: 101
Preispool: $101.000

1: jenbizzle (United Kingdom), $23.273,95
2: MakingM0 (Finland), $17.874,94
3: Greenstone25 (Sweden), $13.728,40
4: MuckCallOK (Austria), $10.543,75
5: Boootsy (Canada), $8.097,86
6: girafganger7 (United Kingdom), $6.219,36
7: mrvogt (Denmark), $4.776,62
8: The_Reynold (United Kingdom), $3.668,57
9: thipoker10 (Brazil), $2.817,55


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments