Partypoker

Online Poker: partypoker sperrt weitere Bot-Accounts

partypoker sperrte 94 weitere Bot-Accounts und stellte insgesamt rund $182.650 sicher.

Per Presseschreiben annoncierte partypoker die Schließung von 39 Dotcom-Accounts sowie 55 weitere Accounts im FR-ES Netzwerk. Der Poker Room beschlagnahmte $143.908,10 sowie €34.546,17. Das Geld wird an geschädigte Spieler zurückgezahlt.

Erst im April erfolgte der erste große Schlag gegen einen Bot-Ring. 277 Accounts wurden gesperrt, fast $735.000 zurückgezahlt. Das Team von partypoker kündigte an, den sichersten Poker Room zu schaffen und dabei möglichst transparent zu bleiben.


4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Larryfarry
1 Jahr zuvor

Allerdings auf Anfrage nach den Screennamen bekommt man leider keine Auskunft!
Schade das gerade bei so einem Thema keine Transparenz geboten wird! So kann ja niemand nachvollziehen ob er/sie Geschädigter/e ist!

Dirk
1 Jahr zuvor

Die sollten mal lieber ihre eigenen“ Bl:(ts „sperren.

flachgeier
1 Jahr zuvor

hahahaahahaha Jetzt sperren sie alibihalber einige ihrer eigenen Bots. Super Werbung.

Jetzt wird vielleicht Pokerstars gleich tausende ihrer Bots sperren um nicht hinterherzuhinken.

DERGOLDENEREITER
1 Jahr zuvor

Sind gerade Bots bei ebay im angebot 😉