Partypoker

partypoker: Christopher Frank siegt beim Grand Prix KO 6-max High Roller

Auf partypoker läuft eine neue Ausgabe des Grand Prix mit vielen Multi-Flights. Gestern war ein Finaltag, bei dem unter anderem Christopher Frank den Sieg beim $530 Grand Prix KO 6-max High Roller holte.

Christopher Frank

Die Grand Prix KO Main Events haben gestern, den 27. September, begonnen, die Woche zuvor aber starteten bereits die 6-max Ausgaben. Beim $530 High Roller waren $500.000 Preisgeld garantiert und letztlich kamen  $551.500 in den Pot. 164 Spielergingen gestern Abend dann ins Finale, wo sich Christopher Frank den Sieg für $35.814 + $40.398  sichern konnte.

Auch bei der $55 Ausgabe wurde die $250.000 Preisgeldgarantie übertroffen, der Sieg für $15.702 + $9.070 ging an Floris Gerard Pop. Während die DACHs hier nicht um den Sieg mitspielen konnten, gab es noch erfreuliche Ergebnisse bei den Side Events. Beim $320 Hyper kam Patrice Brandt auf Rang 3 und kassierte $2.148 + $1.200, Marcel Fischer sicherte sich den Sieg beim $33 Mini Hyper für $1.263  + $1.289.

Die Main Events haben gestern begonnen, sowohl beim $530 High Roller, als auch beim $109 Main Event warten am 4. Oktober mindestens $500.000, bei der $11 Mini Ausgabe geht es um mindestens $100.000. Bis zum Finale gibt es wieder unzählige Flights und Satellites, die Ihr alle im „Grand Prix“ Tab im Client von partypoker findet.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments