WPT

partypoker: Jareth East ist der WPTDeepStacks Champion

Die $1.050 WPTDeepStacks im Rahmen der WPT Online Series auf partypoker ist entschieden, der Sieg und $557.658 gingen an Jareth East. Die $109 Mini-Ausgabe konnte sich Anton Yakuba für $137.396 sichern.

Ohne deutschsprachige Beteiligung waren die letzten 18 der ursprünglichen 3.554 Entries in den Finaltag gestartet. Joni Jouhkimainen und Ludovic Geilich waren die prominentesten Spieler im Finale und starteten von den Rängen 11 und 12. Genau diese Plätze sollten sie dann auch belegen, während es im Heads-up Jareth East gegen Jonathan van Fleet hieß. Jareth konnte sich durchsetzen und sicherte sich so den Sieg für $557.658.

Auch bei der $109 Mini-Ausgabe waren die Hoffnungen auf einen deutschsprachigen Erfolg quasi nicht mehr vorhanden. Einzig Jan-Eric Schwippert war unte den letzten 38 Spielern, auf Rang 21 für $3.723 war für ihn Feierabend. Der Ukrainer Anton Yakuba war am Ende der glückliche Sieger, der sich nach einem Deal über $137.396 freuen konnte.

Neben den beiden Finaltagen wurde das $1.050 NLH 6-max ($200.000 GTD) und die dazugehörige $109 Mini Variante ($100.000 GTD) gestartet. Mit 210 bzw. 1.005 Entries konnten beide Garantiesumme knapp geknackt werden. Beim teuren Turnier sind es acht Spieler, die heute ins Finale gehen, Shortstack ist Niklas Astedt, während Alexandros Theologis den Chiplead hält. Auf den Sieger warten hier $42.819. Bei der Mini-Ausgabe liegt Martin Erdmann auf Rang 3, wenn es für noch 31 Spieler ins Finale geht. Der Sieger darf sich dabei auf $17.286 freuen.

Heute gibt es ein $1.575 8-max Bounty Hunter und die dazugehörige $162 Mini-Ausgabe, morgen beginnt erneut das Weekender, dieses Mal mit $1.050 Buy-In für $500.000 GTD bzw. $109 Buy-In für $200.000 GTD. Alle Turniere der WPT Series und die dazugehörigen Satellites findet Ihr im partypoker Client unter WPT Online.

WPT Online Series
3. bis 31. Mai
->> Schedule


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments