Casinos Austria

Patrick Beuter holt das CAPT Baden Main Event

0

Der Sieger des € 500 + 50 No Limit Hold’em Main Events der CAPT im Casino Baden bei Wien heißt Patrick Beuter. Er setzte sich im Heads-up gegen Konstantin Hammermüller durch und sicherte sich so die Siegprämie von € 18.350.

Mit 29 von den 156 Spielern ging es gestern, den 3. November, ins Finale. Die 23 Geldränge waren nicht so weit entfernt, dennoch sollte es ein wenig dauern, bis es „in the money“ hieß. Shortstack Laco Cerveny startete gut und war es dann, der mit Sebastian Langrock mit den Königen verabschiedete und so das Feld auf die Bubble brachte.

1,5 Stunden und einige Double-ups sollte es dauern, ehe dann wirklich die Geldränge erreicht waren. Mit traf Daniel Prior short auf die Jacks von Laco Cerveny, das Board und damit war Daniel Prior der Bubble Boy.

Gleich nach dem Platzten der Bubble ging es rasant dahin und auch win2day.at Testimonial Jessica Teusl, die die Bubble supershort überstanden hatte, kam gleich unter die Räder. Bis zur Dinner Break waren es dann nur noch elf Spieler und als sich Laco Cerveny verabschiedete, ging es um den Final Table. Nico Prokic traf mit : zwar am Board :6ss: die Straight, aber Patrick Beuter mit auch den Fluh und so war der Final Table gefunden.

Patrick Beuter war mit einigem Abstand der Chipleader, doch fast zwei Stunden sollte es dann dauern, bis der erste den Tisch verlassen musste. In dieser Zeit gab es einige Double-ups und Big Pots und die Machtverhältnisse änderten sich. Schließlich war es Manfred Glatz, der short mit gegen von Peter Mühlbek als erster gehen musste. Damit war nun der Bann gebrochen, Ersin Sancak und Patrick Berger folgten unmittelbar zum Auszahlen.

Platz 6 ging dann an Yvonne Stiedl, die mit an den Königen von Pavel Chalupka scheiterte. Peter Mühlbek, der den Tag als Chipleader begonnen hatte, musste sich letztlich mit Rang 5 begnügen. Pavel Chalupka, der zwischendurch schon sehr weit zurückgefallen war, konnte sich lange halten und wieder mitmischen, ehe er dann doch mit gegen von Konstantin Hammermüller gehen musste. Gleich darauf verdoppelte Patrick Beuter gegen Konstantin Hammermüller, während Mario Eder seinerseits gegen Patrick verdoppeln konnte. Doch die Freude für Mario währte nur kurz, mit erwischte es ihn gegen von Konstantin Hammermüller.

So ging nun Konstantin Hammermüller als klarer Chipleader ins Heads-up gegen Patrick Beuter. Das Duell startete Patrick mit einem Double-up, doch nach rund 45 Minuten sah es gar nicht gut für ihn aus. Mit 69:9 BBs war Konstantin schon fast der sichere Sieger. Patrick gelang aber gleich wieder ein Double-up und langsam kämpfte er sich nach oben, bis er schließlich sogar die Führung übernehmen konnte. Die beiden lieferten sich ein Kopf-an-Kopf Rennen, bis schließlich ein Bluff zum falschen Zeitpunkt die Vorentscheidung fiel. Konstantin ging am Board mit all-in und traf auf die Nines von Patrick, der darauf zum massiven Chiplead verdoppelte.

Der letzte Rest von Konstantin wurde noch einige Male verdoppelt, doch dann war er mit wieder gegen die Nines von Patrick all-in. Das Board war auch dieses Mal eindeutig und so konnte Patrick Beuter über den Sieg und € 18.350 Preisgeld jubeln.

Die CAPT 2019 ist damit zu Ende, die CAPT 2020 beginnt am 9. Januar im Casino Seefeld. Die weiteren Termine der Tour folgen in rund einem Monat. Alles weitere findet Ihr unter poker.casinos.at.

 

Rang Vorname Name Nation Preisgeld
1 Patrick Beuter A 18.350,00 €
2 Konstantin Hammermüller A 12.255,00 €
3 Mario Eder A 8.540,00 €
4 Pavel Chalupka SK 6.210,00 €
5 Peter Mühlbek A 4.690,00 €
6 Yvonne Stiedl A 3.650,00 €
7 Patrick Berger A 2.925,00 €
8 Ersin Sancak A 2.395,00 €
9 Manfred Glatz A 1.995,00 €
10 Nico Prokic A 1.685,00 €
11 Ladislav Cerveny SK 1.685,00 €
12 Lucian Hadar ROU 1.420,00 €
13 Manfred Ruck A 1.420,00 €
14 Helmut Pollak A 1.195,00 €
15 Matthias Pialek A 1.195,00 €
16 Niklas Frenner A 1.195,00 €
17 Alexander Berger A 1.195,00 €
18 Bence Szaszko HU 1.000,00 €
19 Florian Gaugusch A 1.000,00 €
20 Mario Hübel A 1.000,00 €
21 Stefan Nemetz A 1.000,00 €
22 Christoph Weinlich A 1.000,00 €
23 Jessica Teusl A 1.000,00 €

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT