Philipp Schwarz siegt zum Abschluss des Poker Triathlon

Als drittes und letztes Event des Poker Triathlons im Casino Salzburg stand gestern Samstag, den 2. Juli 2011, ein € 200 No Limit Hold’em Event auf dem Programm. Philipp Schwarz sorgte für einen weiteren deutschen Erfolg und Peter Hohenleitner sicherte sich die Gesamtwertung.

33 Spieler sorgten beim Abschlussevent noch für ein Preisgeld von € 6.270, die ersten vier Plätze wurden bezahlt. Bernhard Perner konnte auch bei diesem Event Platz 3 erobern und sicherte sich damit auch Platz 2 in der Overall-Wertung. Wer nämlich alle drei Turniere des Triathlons mitgespielt hat, konnte bei der Allround-Wertung nämlich noch zusätzlich gewinnen. Peter Hohenleitern, Bernhard Perner und Manfred Höllwarth hatten hier die Nase vorne und holten sich Tickets samt Übernachtung für die CAPT Velden, die bereits am Samstag, den 9. Juli, beginnt.

1 Philipp Schwarz D € 2.380,-
2 Norbert Burkhard D € 1.755,-
3 Bernhard Perner A € 1.255,-
4 NN €    880,-

Heute Abend steht im Casino Salzburg noch ein weiteres Turnier auf dem Programm, allerdings nur für diejenigen, die sich in der Jackpotwertung dafür qualifiziert haben. Da wird nämlich noch mal ein satter Preispool von über € 11.000 ausgespielt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments