News

Poker After Dark: Nosebleed Action in Rob’s Home Game

Rob Yong lädt zum Home Game bei Poker After Dark. Die Blinds liegen bei $500/$1.000 und Spieler müssen sich mit mindestens $200.000 einkaufen. Phil Hellmuth, Jean-Robert Bellande, Rick Salomon sowie Randall Emmett greifen zu den Karten.

Poker Central und partypoker legen der Poker-Community ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk unter den Baum. Vom 10. bis 13. Dezember wird Rob’s Home Game im ARIA Resort & Casino in Las Vegas gespielt. Bereits im August annoncierte Yong das Konzept und suchte Teilnehmer.

Kommende Woche geht es los und die Line Up für Tag 1 kann sich sehen lassen. Neben Gastgeber Rob Yong, der bei Poker After Dark bereits für reichlich Action sorgte, werden Phil Hellmuth (Foto) und Jean-Robert Bellande mitspielen.

Dazu gesellt sich Hollywoodproduzent Randall Emmett, Lebemann Rick Salomon, Hotelier Andrew Sasson sowie der ehemalige Investor Kyle Permut. Gespielt wird No-Limit Hold’em mit Blinds in Höhe von $500/$1.000 und einer Big Blind Ante von $1.000.

Die Spieler sitzen mit mindestens $200.000 am Tisch, womit es das größte Cash Game bei Poker After Dark aller Zeiten ist. PokerGO-Abonnenten könne live zusehen, oder sich die Folgen später aufrufen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments