News

Poker Gossip: ‚Heads-Up for Rollz‘ zwischen Tice und Perkins

Blut auf den Straßen“. Landon Tice will im Heads-Up Match gegen Bill Perkins keine Gefangenen nehmen und gibt dem Millionär sogar $720.000 als Vorsprung.

Daniel Negreanu gegen Doug Polk, MJ Gonzales gegen Limitless und Phil Galfond gegen die Welt. Heads-Up Challenges sind aktuell in Mode. Nun gibt es direkt das nächste Match, denn Landon Tice und Bill Perkins wurde sich einig.

Angesetzt sind 20.000 Hände auf NLHE $200/$400. Bemerkenswert ist, dass Tice seinem Gegner 9bb/100 zahlt. Der Cash Game-Profi muss also mindestens $720.000 gewinnen, um keinen Verlust zu machen.

Gespielt wird online, eine Plattform soll noch genannt werden. Im Mai wird es losgehen. Doch viele Fragen sich, ob Bill Perkins genug Ehrgeiz hat, 20.000 Hände zu spielen. Der Millionär forderte auch Galfond heraus. Letztendlich wurden jedoch nur knapp über 1.000 Hände gespielt.

Perkins ist jedoch nicht der einzige, der gegen Tice spielen möchte. Offenbar will auch Rob Yong gegen den Las Vegas Grinder antreten. Der Casinochef hat jedoch noch keine definitive Zusage erteilt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments