News

PokerGO: Sergio Aido siegt beim zweiten $10k Aria High Roller

Mit einem weiteren $10.000 High Roller Event wurden die High Roller Tage im Aria Resort Las Vegas fortgesetzt, der Sieg ging dieses Mal an Sergio Aido, Manig Loeser wurde Fünfter.

Sergio Aido
Sergio Aido
(c) Joe Giron

Auch das zweiten $10.000 High Roller Event war wieder gut besucht, dieses Mal kam man auf 47 Entries. Wieder am Start waren Hannes Speiser, Daniel Rezaei sowie Manig Loeser, wobei sich Hannes und Daniel erneut schon vor den Geldrängen geschlagen geben mussten. Manig dagegen schaffte es dieses Mal an den Final Table. Die Top 7 Plätze bezahlt, der Sieger des ersten 10k High Roller, Matas Cimbolas, sorgte für das Platzen der Bubble. Mit den Kings eliminierte er Sean Perry, der auf Pocket 9s gesetzt hatte, und während Perry leer ausging, hatten die anderen $23.500 sicher.

Für Manig Loeser kam schließlich das Aus, als Chipleader Sean Winter mit all-in stellte und Manig short im BB mit Pocket 7s all-in callte. Das Board brachte den Nut Flush für Sean und Manig tröstete sich mit $37.600. Während Shortstack Matas Cimbolas verdoppeln konnte, musste Dylan Linde seine Chips an Sean Winter abgeben und man war noch zu dritt am Tisch. Sean Winter war zwar klarer Chipleader, doch Matas Cimbolas und Sergio Aido nahmen ihm Chips ab und so fand er sich dann als Shortstack wieder. Tatsächlich musste Sean Winter dann mit seine Chips an Sergio Aido mit abgeben und Platz 3 nehmen. Matas Cimbolas hatte die Chance zum neuerlichen Sieg, musste sich aber relativ schnell mit Sergio Aido mit geschlagen geben. Für Matas gab es dieses Mal $103.400, Sergio konnte sich über $159.800 freuen.

Mit dem ersten $25k Turnier geht es heute weiter, man darf gespannt sein, ob Phil Hellmuth antritt oder erneut kneift. Die Live Coverage und die Infos gibt es auf Pokercentral.com.

Rang Name Preisgeld
1 Sergio Aido  $159.800
2 Matas Cimbolas  $103.400
3 Sean Winter  $70.500
4 Dylan Linde  $47.000
5 Manig Loeser  $37.600
6 Jack Hardcastle  $28.200
7 Justin Saliba  $23.500

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments