Pokerstars

PokerStars: Aller guten Dinge sind drei

Drei Bullets musste Amadeus7777 beim $1.050 Daily Cooldown im PokerStars High Roller Club feuern, dafür gab es am Ende aber den Sieg.

Erneut gab es gstern im PokerStars High Roller Clubein volles Programm, wobei natürlich das $530 Bounty Builder HR wieder das größte Turnier war. mit 143 Entries wurde die $40.000 Preisgeldgarantie klar übertroffen, $71.500 landeten im Pot. ButumSergiu kam dabei auf Rang 4 ($3.481 + $2.078), PokerHoney91 wurde als bester Deutsher Runner-up für $6.656 + $2.738). Der Sieg ging an den Russen Mr.LuckyMan88 ($6.656 + $10.613).

Sintoras, der am Dienstag gleich drei Siege gefeiert hatte, kam gestern beim $1.050 Wednesday HR nicht über die Bubble hinaus, der Sieg ging hier an LuckyGabMan ($17.732). Team PokerStars Pro und Twitch Streamer Parker „tonkaaaa“ Talbot belegte Rang 3 für $5.890. Beim $1.050 Daily Cooldown wurden 30 Entries verzeichnet, drei Bullets kamen dabei von Amadeus7777, der am Ende aber mit $5.325 + $6.875 für den Sieg vom Tisch ging.

Der Brasilianer Tauan „kylix42“ Naves war beim $530 Daily Supersonic erfolgreich ($8.196), für Sintoras gab es den Min-Cash von $1.507. Beim $530 Bounty Builder HR Late ging der Sieg an den Kanadier djleet1337, der so $2.396 + $3.781 mitnahm.

Bei den Daily Tournaments sorgte Gustav1963 beim $11 Bounty Builder für einen Sieg für Deutschland ($3.377 + $1.582), MariaMüsli siegte beim Big $33 für $2.778. Xingsmaster dealte zu später Stunde beim Hot $33 und kassierte $2.307.

Hier die wichtigsten Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments