PokerstarsDe

PokerStars CEO Gabi Campos tritt zurück

0

Erst seit Juli 2010 im Amt, tritt Gabi Campos per 1. Februar 2012 als CEO von PokerStars zurück. Bislang gibt es keine Begründung, warum Campos sich zu diesem Schritt entschloss, auch ein potentieller Nachfolger wurde noch nicht genannt.

PokerStars announced today that Gabi Campos has decided to step down from his position as Chief Executive Officer, effective Feb. 1, 2012, to pursue other opportunities. The company thanks Gabi for his hard work and commitment and wishes him the best in all his future endeavors. A search for Gabi’s replacement is under way.

So kurz ist das bisherige Statement von PokerStars und man darf gespannt sein, wer Campos nachfolgen wird bzw. wohin es Campos ziehen wird. Bevor Gabriel Campos zu PokerStars kam, war er bei Dragonfish, einem Unternehmen das zur 888 Gruppe gehört. Als CEO kam er bei PokerStars im Juli 2010 ins Amt und war damit an der Spitze, als PokerStars mit dem Black Friday die wohl härteste Krise des Onlinepokermarktes erfuhr. Allerdings kam PokerStars im Gegensatz zu anderen Anbietern heil durch diese Zeit und baute seinen Vorsprung als größter Onlinepokeranbieter nur noch weiter aus.

Interessant ist, dass der Abgang von Campos mit drei anderen personellen Änderungen in Zusammenhang gestellt wird. Wendeen Eolis bringt Campos mit Thomas Kremser, John Duthie und Jeffrey Haas in Verbindung. Einen wirklichen Zusammenhang kann sie dabei allerdings nicht schaffen. Denn das Thomas Kremser wegen Unstimmigkeiten mit der Global Poker Tour Limited seinen Vertrag mit der EPT nicht verlängerte, weiß man. John Duthies Abschied hörte sich auch nicht nach einer Flucht von der EPT an. Und Jeffrey Haas, der bis zur PCA Direktor der GPTL war, hat seit Monaten bereits einen anderen Aufgabenbereich bei PokerStars, nämlich die Entwicklung im Bereich der Sozialen Medien.

Es bleibt abzuwarten, wer Campos nun als neuer CEO von PokerStars folgen wird und wer damit an die Spitze des größten Onlinepokerunternehmens nachrückt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT