Pokerstars

PokerStars: Doppelschlag von Dominik Nitsche zum Wochenstart

Während das Finale der Sunday Majors für die DACHs auf PokerStars enttäuschend verlief. startete Dominik „Bounatirou“ Nitsche mit zwei Siegen in die neue Woche.

Noch waren es 75 der 9.875 Entries beim $109 Sunday Million PKO gewesen, als es gestern ins Finale ging. Doch zahlreiche DACHs waren noch dabei, Soul0faSwan als bester auf Rang 3. Doch die Bilanz fiel doch ernüchternd aus,  der Schweizer CaptainRagnar belegte Rang 8 für $6.592 + $3.129. Der brasilianer 77kamikaze77 schnappte sich den Sieg und kassierte $53.924 + $31.607. Ähnlich sah es beim $22 Mini Sunday Million aus. CrimsonTree belegte als bester Deutscher Rang 8 für $973 + $881, der Sieg ging nach Brasilien.  Beim $11 Sunday Storm wurde team_weirdo Fünfter für $2.886.

Im High Roller Club herrschte gestern gut Action, beim $530 Bounty Builder HR kamen 205 Entries zusammen. Die DACHS hatten hier nichts zu melden, der Slowene Scarmak3r behauptete sich gegen Niklas „Lena900“ Astedt und sicherte sich die Siegprämie von $8.812 + $13.027. Dafür war es Dominik „Bounatirou“ Nitsche, der beim $1.050 Monday 6-max HR den Sieg für $16.871 holte und rund eine halbe Stunde später dann auch über den Sieg beim $530 Daily Cooldown ($3.405 + $5.257) jubelte.

Ein bisschen Kleingeld holte sich Jakob „Succeeed“ Miegel beim $320 Daily Supersonic ab, Platz 4 zahlte ihm $1.402. murkus84 verpasste beim $55 Mini Bounty Builder HR das Podest, Platz 4 zahlte ihm $4.045 + $696.

Für Soul0faSwan gab es aber auch einen Erfolg gestern, er holte sich das $82 Bounty Builder für $2.171 + $2.940. Feixi90 schnappte sich das $55 Daily Supersonic und wurde mit $5.922 belohnt.

Verpasst nicht die Chance, Euch jetzt schon Tickets für die WCOOP zu holen, zahlreiche Satellites sind bereits im Angebot und am Sonntag geht es los. Alle Turniere und auch die Satellites findet Ihr im Tab „WCOOP 2022“.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 28. August 2022:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments