Pokerstars

PokerStars: Mega-Performance der DACHs im Sunday Grind

Die DACHs räumten gestern im Sunday Grind auf PokerStars so richtig ab, unter anderem holte sich Dominik „Bounatirou“ Nitsche auch das $1k Supersonic.

Neben der KO Week gab es nur wenige Sunday Majors, aber reichlich Turnieraction. Bei den High Rollern war das größte Turnier natürlich wieder das zweitägige $530 Bounty Builder HR, bei dem 849 Entries für einen satten Pot von $424.500 sorgten. Noch sind es 33 Spieler, die auf die Siegprämie von $30.917 + Bounties hoffen dürfen, aber klem90 hat sich den Chiplead für das Finale gesichert.

Beim $1.050 Sunday HR waren $200.000 Preisgeld garantiert, mit 199 Entries scheiterte man knapp. MuckCallOK sorgte mit Rang 5 ($14.137) für das beste DACH-Ergebnis. Einen Sieg für die DACHs gab es durch Dominik „Bounatirou“ NItsche. Bei 66 Entries beim $1.050 Supersonic setzte er sich durch und kassierte $23.569 für den Sieg.

Richtig viele Turniererfolge gab es für die DACHs bei den regulären (Sonntags)Turnieren. Rennschne925 holte das Hotter $109 für $2.838 + $4.571, caaaaamel behauptete sich beim Bigger $109 für $2.767 nach einem Deal. s-trans schnappte sich den Sieg beim $215 Bounty Builder und konnte sich über $6.015 + $5.216 freuen. Beim $22 Mini NLO8 Supersonic war es Jochurt, der den Sieg für $1.539 holte, TeddyPunk182 wurde Runner-up für $1.077. Der Schweizer Cangianiello D. setzte sich beim Hotter $33 durch ($4.552), CPUrul0r verpasste beim $215 Sunday Supersonic den Sieg, konnte sich aber über $9.584 für Rang 2 freuen. max15183 holte den Sieg beim $22 Mini Sunday Supersonic für $5.161. copaura schlug beim $55 The Sprint zu ($2.179 + $3.046) und zu später Stunde war dann auch noch sexyflo1990 beim Hotter $109 erfolgreich ($1.901 + $2.390).

Zahlreiche weitere Top Platzierungen der DACHs findet Ihr in den nachstehenden Ergebnissen.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 13. Februar 2022:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments