Pokerstars

PokerStars: Ole Schemion ist der WCOOP World Champion PKO

Besser hätte die PokerStars World Championship of Online Poker (WCOOP) 2022 für die DACH-Community gar nicht starten können. Beim ersten $5.200 World Championship of PKO schnappte sich Ole Schemion den Sieg. Außerdem gab es zahlreiche weitere Erfolge.

Von den  217 Entries war es bei der $5k World Championship of PKO mit neun Spielern ins Finale gegangen, klem90 war der Chipleader. Im stark besetzten Finale waren es die beiden Team PokerStars Pros Alejandro [Papo]AR“ Lococo und Benjamin „Spraggy“ Spragg, die als erste gehen mussten. Unter den letzten vier Spielern waren die letzten drei deutschsprachigen Spieler, wobei klem90 dann mit Rang 4 für $46.434 + $22.343 Feierabend hatte. LoosControl folgte mit Rang 3 für $61.115 + $30.234. Im Heads-up saß nun der Lette NVoskob1986 Ole „wizowizo“ Schemion gegenüber. Kontinuierlich baute Ole seinen Vorsprung aus und holte sich den Sieg für $93.154 + $146.874.

Aber nicht nur Ole Schemion war erfolgreich. Zwar verpasste t8ofDiamonds mit Rang 4 beim $530 Kickoff (#02-H) das Podest, konnte sich aber über $23.693 für Platz 4 freuen. Tullio8 sicherte sich den Sieg beim $22 NLH PKO (#03-L) und wurde mit $11.101 + $4.4018 belohnt. Fast einen Sieg holte chrisi140919. Der Deutsche teilte mit dem Engländer jballa24 beim $109 Sunday Million (#04-L) und nahm $136.417 für Rang 2 mit, jballa24 konnte sich über $140.135 freuen. WELcomeINnferNO schrammte beim $10.300 NLH (#04-H) am Sieg vorbei und kassierte $171.837 für Platz 2. CPURul0r nahm hier $30.339 für Rang 8 mit, Ole Schemion min-cashte mit $26.500 für Rang 9.

AnomnderRake schnappte sich den Sieg beim $22 PKO (#05-L) und konnte über $9.298 jubeln. Jens „Fresh_oO_D“ Lakemeier der bei zwei Turnieren top platziert ins Finale gestartet war, nahm $3.563 für Rang 7 beim $215 PLO (#05-M) und $11.438  für Rang 7 beim $2.100 PLO (#05-H) mit. saturas66666 konnte beim $320 NLH Side Event Rang 3 für $10.161 + $2.895 erobern, königskunde machte aus $109 beim $109 NLH (#06-M) starke $16.321 für Platz 4.

Auch Phemo holte seinen Sieg, er schlug beim $215 Side Event zu und konnte sich hier über $7.684 + $8.464 freuen. ChipsFrisch193 belegte Rang 3 für $4.840 + $1.710.

Bei den gestern gestarteten Turnieren konnten sich die DACHs wieder teils sehr gute Ausgangspositionen erspielen, einige starten als Chipleader bzw. in den Top 3. Alle Turniere und eben auch alle dazugehörigen Satellites findet Ihr in der PokerStars im Tab „WCOOP 2022“.

PokerStars WCOOP 2022
Datum: 4. – 28. September
Events: 322
Buy-Ins: $5,50 – $25.500
Schedule ->> click

Die Zwischenstände/Ergebnisse vom 05. September 2022:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments