888Poker

Roman Kump gewinnt das 888poker Local Live im Poker Royale

Der österreichische Stopp der 888poker Local Live Series im Poker Royale ist entschieden. Nach einem Deal der letzten drei wurde der Sieg noch ausgespielt. Roman Kump setzte sich durch und durfte sich so über € 4.850 freuen.

Heute Sonntag, den 26. April, kamen 28 der 105 Starter zurück ins Poker Royale Wiener Neustadt. Chipleader war Mario Eder, als der Kampf um den € 21.340 schweren Preispool eröffnet wurde. Unter anderem verabschiedeten sich Wolfgang Simperl, Fidi Pfalzer, Martin Rusak und Heinz Quartner und gingen leer aus, während die Shortstacks Peter Hajszan und Alex Geischläger weiter dabei blieben. Eigentlich wären elf Plätze bezahlt gewesen, aber es gab einen Bubble Deal und so ging auch Thomas Kroiss als Bubble Boy mit € 250 nach Hause.

Nachdem Mario Eder mit Rang 4 ausgeschieden war, einigten sich die letzten drei Spieler auf einen Deal. Chipleader zu diesem Zeitpunkt war Michael Motzelt, der sich so € 4.400 sicherte. Der Shortstack war PokerMagazin Herausgeber Stefan Roboch, der € 3.400 erhielt. Roman Kump hatte nach dem Deal € 4.000 sicher. € 850 blieben im Preisgeldtopf und natürlich ging es auch noch um den Sieg und die Trophäe. Stefan verabschiedete sich mit Queens gegen auf Rang 3. Im Heads-up setzte sich Roman Kump schließlich durch und sicherte sich so den Sieg.

IMG_3556

Rang Vorname Name Preisgeld Deal
1 Roman Kump 5.800 € 4.850 €
2 Michael Motzelt 4.100 € 4.400 €
3 Stefan Roboch 3.000 € 3.400 €
4 Mario Eder 2.130 €
5 Laszlo Lakatos 1.650 €
6 Günter Novaczek 1.240 €
7 Peter Hajszan 1.000 €
8 Alexander Geischläger 820 €
9 Gerhard Ludwig 650 €
10 Othmar Kaden 500 €
11 Rainer Obst 450 €
12 Thomas Kroiss 250 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments