News

Unibet Open – Kein Finale für Kollmann und Kovacs

Der Final Table beim € 1.500 + 150 Main Event der Unibet Open auf St. Maarten ist besetzt, aber ohne Österreicher. Erich Kollmann und Niki Kovacs konnten sich beide ins Geld spielen, der Final Table blieb aber beiden verwehrt.

Mit 42 Spielern war man in den dritten Tag gestartet. Erich Kollmann lag mit Rang 4 noch immer in einer ausgezeichneten Position, Niki Kovacs startete aus dem Mittelfeld. Das Ziel waren zunächst die 27 bezahlten Plätze und dieses Ziel konnten auch beide leicht erreichen.

Bubble Boy wurde Stefanita Fechete, der ausgerechnet auf der Bubble die Jacks fand und dabei gegen die Asse von Michael Fardel lief. Bei Erich und Niki sah es weiter gut aus. Doch auch das Turnier von Niki sollte ein schnelleres Ende finden, als er erwartet hatte. Seinen Average-Stack brachte er mit Kings in die Mitte und traf dabei auf die Asse. Statt eines Double-ups gab es doch nur Platz 25 für € 2.100.

Auch für Erich lief es dann nicht mehr ganz so rund und sein Stack wurde kleiner statt größer. Als er am Flop mit all-in schob, bekam er den Call von Sander Langezaal mit den Jacks. Turn und River änderten nichts und so musste sich auch Erich Kollmann zu früh, nämlich mit Platz 20 für € 2.100 verabschieden.

Damit verlor die Suche nach dem Final Table für die Österreicher-Fans alle Spannung und nur der Vollständigkeit halber – der Amerikaner Michael Fardel führt den Finaltisch an und hat die Chance, seinen zweiten Unibet Open Titel zu gewinnen. Alle neun haben € 6.690 sicher, der Sieger darf sich über € 110.000 freuen.

Und für alle, die es noch nicht gesehen – Thomas Kremser und sein Team von TK Poker Events im „TK Style“

FARDEL Michael US           1.005.500
HEGEDUS Emil HU               931.000
MURARIU Dan RO               608.000
PALUSZKIEWICZ Kamil PL               469.000
LAVROV Maksym UA               456.000
GABRIELSSON David SE               401.000
RODRIGUES Paulo NL               387.000
SCOMMEGNA Ruggiero IT               304.000
ROBVEILLE Olivier FR               147.000

Payouts:

Rang Name Name Nation  Preisgeld
1.          110.000 €
2.            59.000 €
3.            31.000 €
4.            26.000 €
5.            21.800 €
6.            17.600 €
7.            13.800 €
8.            10.000 €
9.              6.690 €
10. KARKKAINEN Antti FI              4.200 €
11. MANOLE Mihai RO              4.200 €
12. SAMIS Tristan FR              4.200 €
13. LANGEZAAL Sander NL              3.500 €
14. AHS Ted SE              3.500 €
15. FENTON Dueval JM              3.500 €
16. WETEMANS Jasper NL              2.800 €
17. BAKKER Robert NL              2.800 €
18. SUBREVILLE Julien FR              2.800 €
19. KOZUB Tomasz PL              2.100 €
20. KOLLMAN Erich AT              2.100 €
21. BEIGHLE Ben US              2.100 €
22. SALO Seppo FI              2.100 €
23. ENRICI Christophe SX              2.100 €
24. MOILANEN Sami FI              2.100 €
25. KOVACS Niki AT              2.100 €
26. BARABAS Zoltan HU              2.100 €
27. GOSLINGS Johan NL              2.100 €

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Christian
9 Jahre zuvor

Gratz an Kollmann zum Cash – nicht gleich wieder alles verspielen auf C7Poker – ach die tolle seite
ist ja gesperrt

Erwin
9 Jahre zuvor

Also der TK Style ist genial! Grats! Poker meets Entertainment….