VPT 2021: Roland Baier gewinnt den 5. Einzelspieltag

Mit einem neuerlichen Einzelspieltag wurde die fünfte Runde der Vereins Poker Tour (VPT) auf win2day eingeläutet. Roland „x11pocke“ Baier konnte den Sieg holen und baute so seine Führung in der Einzelwertung aus.

78 Teilnehmer sorgten gestern für einen Preispool von € 709, zwölf Plätze wurden bezahlt. Aber natürlich ging es nicht nur um die Siegprämie von € 188, sondern auch um wichtige Punkte für die Wertung. Kurz vor Mitternacht platzte die Bubble, danach sollte es aber noch ein Weilchen dauern. Auf Rang 6 erwischte es max08 mit gegen , gleich in der nächsten Hand musste L1NC000LN mit gegen Jacks.

Melodias fiel dann Icetime zum Opfer und man war noch zu dritt. Mit musste daniel2609 seine Chips an x11pocke abgeben und damit stand das Heads-up fest. Dieses war dann aber gleich entschieden, x11pocke stellte mit all-in, Icetime glaubte sich mit gut und callte. x11pocke verdoppelte zur massiven Führung, zwei Hände später war die Entscheidung gefallen. Mit dem Sieg konnte Roland „x11pocke“ Baier vom 1. GKSV seine Führung in der Gesamtwertung ausbauen. Ewald „Icetime“ Weninger vom PSV Raising Jacks konnte sich über Rang 2 für € 149 freuen, er schob sich in der Gesamtwertung auf Rang 4.

Alle Details zu den Wertungen und Spieltagen findet Ihr unter Facebookseite @vereinspokertour bzw. auf vereinspokertour.at.

VPT Einzel 5. Spieltag

VPT Einzel Wertung nach dem 5. Spieltag


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments