WSOP Events weltmeister

WSOPE 2019: Holt Ivo Donev nach 19 Jahren sein zweites Bracelet?

0

Der Final Table beim € 500 + 50 Pot Limit Omaha Event # 2 der World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov ist besetzt und Ivo Donev nimmt an diesem ebenso Platz wie Chipleader Denis Drobina.

Schon an den beiden Starttagen waren die Geldränge erreicht gewesen. Die verbliebenen 38 Spieler hatten € 1.075 als Preisgeld sicher, als sie angeführt von Shaun Deeb in Tag 2 gingen. Marcel Brunner hatte die beste Ausgangslage der deutschsprachigen, erwischte aber einen suboptimalen Tag 2.

Kaum hingesetzt, mussten die ersten auch schon wieder gehen. Jeff Madsen scheiterte unter anderem mit : an von Shaun Deeb. Am Flop gingen die Chips in die Mitte, der River und Jeff hatte Frühschluss.

Ivo Donev

Für Marcel Brunner kam das Aus bereits auf Rang 22, als er mit auf :10s. von Sebastian Obermeier traf und am Board keine Hilfe fand. Ivo Donev kletterte immer weiter nach oben, auch bei Christoph Back ging es steil bergauf. Mit verdoppelte er gegen von Anthony Zinno, weil das Board brachte. Dann holte er sich mit der Straight auch die Chips von Shaun Deeb, der sich so mit Rang 18 begnügen musste.

Anthony Zinno, Yehuda „chiKKita banAAna“ Cohen und auch Sebastian Pauli blieben am Weg zum Final Table auf der Strecke. Alfredo Vega scheiterte an Christopher Back auf Rang 10 und nahm € 3.355 mit. Als es an den letzten Tisch ging, lag Anson Tsang vor Christopher Back und Ivo Donev in Führung, Denis Drobina war der Shortstack, konnte aber ein wenig Boden gutmachen. Sebastian Obermeier musste Chips gegen Ming Juen Teoh lassen und fiel zurück. So war es dann auch Sebastian, der mit am Flop gegen von Denis Drobina all-in war, Turn und River brachten den Flush für Denis und damit das Aus für Sebastian auf Rang 9.

Kurz darauf holte sich Denis Drobina auch die Chips von Naor Slobodskoy und schickte schließlich auch Anson Tsang nach Hause. Der war short gegen Denis und Dash Dudley all-in, das Board wurde gecheckt, Denis traf die Straight und Anson musste Platz 7 nehmen.

Denis Drobina

Damit standen die letzten sechs fürs Finale fest und Denis Drobina hatte sich die Führung vor Chris Back gesichert. Ivo Donev liegt auf Rang 3, wenn es bei den Blinds 30k/60k weitergeht. Alle haben € 7.850 sicher, der Sieger darf sich auf € 51.600 freuen. Sollte Ivo Donev sich behaupten, dann wäre es sein zweites Bracelet nach 2000 in Las Vegas.

Live-Coverage: pokernews.com
Alle Infos: pokerroomkings.com

Event #2: € 550 PLO 8-max

Buy-in: € 500 + 50
Entries: 476
Preisgeld: € 226.100
Berichte: Tag 1ATag 1B – Tag 2  – Finale

 World Series of Poker Links:

—> WSOP 2019 – Alle Events und Sieger
—> World Series of Poker 2019 Schedule
—> World Series of Poker Europe 2019 Schedule
—> World Series of Poker Europe 2019 Livestreams (PokerGO)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com / pokerroomkings.com

Finale:

Name Nation Chipcount BBS Seat
Denis Drobina Ukraine 3.875.000 39 1
Christopher Back Canada 2.880.000 29 3
Ivo Donev Austria 2.130.000 21 7
Dash Dudley United States 1.700.000 17 6
Ming Juen Teoh Malaysia 965.000 10 5
Oshri Lahmani Israel 360.000 4 9

Payouts:

Rang Name Nation Preisgeld
1     € 51.600
2     € 31.825
3     € 21.825
4     € 15.225
5     € 10.900
6     € 7.850
7 Anson Tsang HK € 5.800
8 Naor Slobodskoy IL € 4.365
9 Sebastian Obermeier DE € 3.355
10 Alfredo Vega Meister DE € 3.355
11 Marius Gicovanu RO € 2.625
12 Muhamet Perati IT € 2.625
13 Sebastian Pauli DE € 2.100
14 Irena Macesovic LT € 2.100
15 Yehuda Cohen IL € 1.715
16 Anthony Zinno US € 1.715
17 Leonid Yanovski IL € 1.445
18 Shaun Deeb US € 1.445
19 Kasparas Klezys LT € 1.445
20 Dotan Zibin IL € 1.445
21 Ivano Giacobbi IT € 1.445
22 Marcel Brunner CH € 1.445
23 Sebastian Langrock DE € 1.445
24 Ming Hong Teoh MY € 1.445
25 Maksim Pisarenko RU € 1.200
26 Juozas Bizokas LT € 1.200
27 Shawn Stroke US € 1.200
28 Jonas Kronwitter AT € 1.200
29 Vangelis Kaimakamis GR € 1.200
30 Andrei Badulescu RO € 1.200
31 Georgy Philippovich RU € 1.200
32 Dragos Trofimov MD € 1.200
33 Markus Kuhnen DE € 1.075
34 Kjetil Tellefsen NO € 1.075
35 Jeff Madsen US € 1.075
36 Aditya Singh IN € 1.075
37 Stanislav Parkhomenko BG € 1.075
38 Nitin Jain IN € 1.075

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT