GC Liechtenstein: Österreichischer Sieg beim Deepstack Turbo

Mit dem CHF 100 + 10 Deepstack Turbo ging es im Grand Casino Liechtenstein gestern, den 30. August, an die Tische.

Das Buy-In bescherte jedem Spieler wieder 40.000 Chips, die Blinds wurden alle zehn Minuten erhöht. 31 Spieler kauften sich ein, zwei taten es ein weiteres Mal und so lagen CHF 3.300 im Pot, die Top 5 Plätze waren bezahlt. Ganz ohne Deal holte sich der Österreicher Wolfi den Sieg und kassierte CHF 1.320.

Im GCL laufen die Vorbereitungen für die IPO, die am 1. September mit dem Super Satellite beginnt. Beim CHF 530 + 70 Main Event sind CHF 500.000 garantiert. Heute Abend geht es aber um 19 Uhr mit dem CHF 100 + 10 Double Chance an die Tische, auf der Poker Facebook Seite des GCL findet Ihr immer aktuelle Infos, alles weitere gibt es auf gcli.li.

 

Nr. Name  Land Preisgeld
1 WOLFI AUT CHF 1.320
2 Andreas THÖNI SUI CHF 890
3 Engin KUDRET AUT CHF 500
4 Carlos DACUNHA AUT CHF 330
5 Alexander STERGER SUI CHF 260

Der Wochenturnierplan im GC Pokerroom:

HF 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments