WPT

$2.000.000 GTD beim WPT Seminole Hard Rock Poker Showdown

In Sochi wird der WPT Russia Champion gekürt, in Las Vegas fällt am Freitag der Startschuss zur WPT Venetian und schon gibt es auch den nächsten Termin der World Poker Tour. Von 23. bis 27. April geht es in Florida beim WPT Seminole Hard Rock Poker Showdown zur Sache.

Zwar sind die verschobenen Final Tables, die in der HyperX eSports Arena stattfinden hätten sollen, noch immer nicht terminiert, aber die WPT blickt nach vorne. Schon im Januar wurden erfolgreich die Events in Florida und  Las Vegas ausgetragen und die Preisgeldgarantien gesprengt, auch die Vorzeichen für die kommende WPT Venetian, bei der von 3. bis 7. März $1.500.000 beim $5.000 Championship Event warten, sind sehr gut.

Gepokert wird aber auch in Florida richtig viel, die beiden Hard Rock Hotel & Casino Resorts in Hollywood und Tampa dürfen sich über Spieleranstürme bei den verschiedenen Turnieren freuen. Grund genug, von 23. bis 27. April den Seminole Hard Rock Poker Showdown über die Bühne gehen zu lassen. $3.200 + 300 beträgt das Buy-In beim Championship Event, $2.000.000 Preisgeld werden garantiert. Platzmäßig hat man im Guitar Hotel keine Probleme und so kann man auch die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen und -abständen locker erfüllen, obwohl es nur zwei Startttage gibt.  Im Unterschied zur WPT Venetian wird aber der Sieg nicht direkt vor Ort ausgespielt, sondern erst am 18. Mai in den PokerGO Studios Las Vegas.

Das WPT Championship Event kommt aber nicht alleine, das komplette Festival geht von 15. bis 28. April. Wie gewohnt gibt es dabei einige Multi-Flight Events mit kleineren Buy-Ins, aber auch ein $25.500 High Roller Event. Die Details zum Festival und spezielle Hotelangebote gibt es auf shrpo.com und natürlich auch unter wpt.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments