WSOP Events weltmeister

WSOP 2019 BIG 50: Femi Fashakin gewinnt $1,15 Millionen

0

Das BIG 50 der World Series of Poker 2019 ist entschieden. Femi Fashakin schnappte sich den Sieg im Rekordturnier und nahm das Bracelet sowie $1.147.449 in Empfang.

BIG 50 Feature Table Amazon Room
© Antonio Abrego

Das $500 BIG 50 der WSOP 2019 ist beendet. Dieses Turnier stellte diverse Rekorde auf, benötigte vier Starttage sowie vier Day 2s. Vergangene Nacht spielten die sieben verbliebenen Teilnehmer die Löwenanteile der $13,5 Millionen aus.

Adrian Curry war der Erste an den Rails. Der US-Amerikaner rannte mit Pocket Tens in die Könige von Rafi Elharar und erhielt keine Hilfe vom Board doch dafür $182.192 Preisgeld.

Im zweiten Blind Level des Tages strich Daniel Ghobrial ($236.508) die Segel. Ghobrial ging preflop mit all-in und wurde von Rafi Elharar und Nick Chow gecallt, Chow brachte die Hand am Turn in das Heads-Up und holte den Pot.

Fast zwei Stunden verstrichen, bis der nächste Stuhl geräumt wurde. Auf Rang 5 erwischt es Walter Atwood ($308.701), der ein Preflop Race mit gegen Nick Chow und :7d ( ) verlor.

Obwohl die Blinds weiter stiegen, blieb das Spiel zäh. Mehr als drei Stunden vergingen dieses Mal, bis der Nächste an die Rails musste. Extrem short erwischte es Nick Chow ($405.132) mit gegen Femi Fashakin, der mit das Board traf.

Seat 1: Femi Fashakin (US), 666.000.000
Seat 2: Paul Cullen (US), 477.000.000
Seat 6: Rafi Elharar (IL), 350.000.000
Blinds: 15.000.000/30.000.000; BB Ante: 30.000.000

Nun ging es jedoch Schlag auf Schlag und bis zum Bracelet wurden nur noch 15 Hände gespielt. Rafi Elharar ($534.574) ging mit am Small Blind all-in, Fashakin überlegte kurz, bezahlte mit und das Board wurde mit gedealt.

Femi Fashakin
© WSOP.com

Kurz darauf knackte Femi Fashakin die Milliardengrenze und direkt im Anschluss rannte mit Paul Cullen ($709.183) mit in die Asse von Fashakin. Das Board brachte und THE BIG 50 war beendet.

Femi Fashakin ist ein Softwareentwickler aus Florida. Der zweifache Familienvater stammt ursprünglich aus Nigeria und kam für ein Studium in die USA. Sein bis dato bester WSOP Cash war ein 45. Platz im $1.500 NLHE der WSOP 2016.

Event #3: BIG 50 – $500 No-Limit Hold’em

Buy-in: $500
Entries: 28.371
Preisgeld: $13.509.435
—> Alle Payouts

Berichte: Tag 1A/2A – Tag 1B/2B – Tag 1C/2C – Tag 1D/2DTag 3Tag 4

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2019 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2019 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2019 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Die Payouts zu Tag 4:

Platz Spieler Preisgeld
1 Femi Fashakin United States $1.147.449
2 Paul Cullen United States $709.183
3 Rafi Elharar Israel $534.574
4 Nicholas Chow United States $405.132
5 Walter Atwood United States $308.701
6 Daniel Ghobrial Canada $236.508
7 Adrian Curry United States $182.192

—> Alle Payouts

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT