WSOP Events weltmeister

WSOP 2019 Final Fifty: Danny Tang gewinnt das $50k High Roller

0

Der Sieg beim $50.000 Final Fifty High Roller der World Series of Poker (WSOP) geht nach Hong Kong. Danny Tang setzte sich im elitären Feld durch und sicherte sich sein erstes Bracelet und die fette Siegprämie von $1.608.406.

Nach dem Ausscheiden von Steffen Sontheimer mit dem Min-Cash waren die Braceletchancen für die DACHs beim $50k High Roller dahin. Die letzten sieben Spieler gingen angeführt von Brandon Adams ins Finale. Mit reichlich Action ging es los und obwohl Brandon Adams eigentlich einen komfortablen Vorsprung hatte, war er seine Führung bald los. Danny Tang konnte sich zwischendurch ebenso an die Spitze setzen wie Michael Addamo, aber auch Brandon Adams blieb auf einem sehr guten Weg.

Schließlich war es Ali Imsirovic, der mit :As: :8d: gegen :Qh: :5s: von Brandon Adams short das Nachsehen hatte, weil am Board :9h: :5h: :Ah: :10d: :Qd: fiel, und musste sich mit Rang 7 verabschieden.

Nur zwei Hände später ging mit Keith Tilston der nächste Shortstack, er unterlag mit :10h: :8h: Adrian Mateos mit den Kings. Sam Soverel war der nächste all-in, er konnte aber gegen Danny Tang verdoppeln und durfte bleiben.

Mittlerweile konnte sich Brandon Adams wieder an der Spitze etablieren und ein wenig absetzen. Er war es dann auch, der mit :Qd: :Js: Adrian Mateos mit :Jc: :8c: verabschiedete, das Board :Kc: :Qs: :2s: :8d: :5h: .  Doch Danny Tang blieb dran, holte sich wieder Chips von Brandon Adams und dann auch die Führung. Als Sam Soverel dann auch noch gegen Adams verdoppelte, fiel dieser auf den letzten Rang im Chipcount zurück.

Während sich Danny Tang an der Spitze nun weiter absetzen konnte, kämpften Brandon Adams und Michael Addamo ums Turnierleben. Brandon Adams gelang es, wieder aufzubauen und sich sogar wieder hinter Danny Tang auf Rang 2 zu spielen. Doch dann trafen ausgerechnet die beiden aufeinander. Danny Tang ging am Button mit :Ah: :Qd: all-in, Brandon Adams callte mit :Ac: :Jc: all-in. Das Board fiel 9 hoch und während sich Brandon Adams mit Rang 4 begnügen musste, war Danny Tang nun massiver Chipleader. Gleich in der nächsten Hand eliminierte er mit :Kd: :9d: auch Michael Addamo mit :Kh: :5d: und saß nun im Heads-up Sam Soverel gegenüber.

Mit einer 6:1 Führung startete Danny Tang ins Heads-up, doch Sam Soverel gelang es, sich nach oben zu arbeiten. Als Sam mit :Ah: :10s: gegen :Qh: :3h: verdoppelte, schien es, als könne er das Duell drehen. Doch Danny baute den Abstand wieder aus und als Sam schließlich mit :Ac: :3h: all-in war, traf er dieses Mal auf :Ah: :Jh: von Danny. Das Board :10s: :10c: :5d: :3c: :Ad: brachte den besseren Kicker für Danny Tang und damit das erste Bracelet.

Event #90: $50,000 Final Fifty No-Limit Hold’em

Buy-in: $50.000
Entries: 123
Preisgeld: $5.904.000

Berichte: Tag 1Tag 2

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2019 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2019 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2019 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 Danny Tang Hong Kong $1.608.406
2 Sam Soverel United States $994.072
3 Michael Addamo Australia $697.375
4 Brandon Adams United States $500.282
5 Adrian Mateos Spain $367.186
6 Keith Tilston United States $275.874
7 Ali Imsirovic United States $212.292
8 Seth Davies United States $167.420
9 Elior Sion United Kingdom $135.395
10 Benjamin Heath United Kingdom $135.395
11 Canay Ekmen United Kingdom $112.357
12 Cary Katz United States $112.357
13 Talal Shakerchi United Kingdom $95.740
14 Dan Smith United States $95.740
15 Sean Winter United States $83.830
16 Giuseppe Iadisernia Venezuela $83.830
17 Ognjen Sekularac Serbia $75.483
18 Juan Pardo Dominguez Spain $75.483
19 Steffen Sontheimer Germany $75.483

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT