WSOP Events weltmeister

WSOP 2021 #45: No Glory für die DACHs PLO Championship

Nur noch 18 Spieler sind bei der $10.000 Pot Limit Omaha Championship (Event # 45) der World Series of Poker (WSOP) 2021 übrig, deutschsprachiger Spieler ist keiner mehr dabei. Die Führung hält Jonathan Witz.

Die Late Reg war noch zum Start von Tag 2 offen und 27 Spieler machten von dieser Option auch noch Gebrauch. Mit 344 Teilnehmern blieb man aber doch deutlich hinter den 519 von 2019 zurück.

Im Pot lagen $3.207.800 und das erste Ziel des Tages waren die 52 Geldränge, die $16.141 als Min-Cash sicherten. Für Jan-Peter Jachtmann lief der Tag ebenso nicht nach Wunsch wie für Oliver Bösch und Quirin Zech. Nur Tim Grau und Fabian Brandes, der als einer der Late Regs ins Turnier gestartet war, konnten die Bubble überstehen. Für Tim kam dann aber auch das Aus auf Rang 30 ($20.176), Fabian Brandes musste auf Rang 26 ($20.176) seinen Hut nehmen und damit waren die Chancen auf einen deutschsprachigen PLO Titel in diesem Jahr dahin.

Nach zehn Levels wurde wieder eingetütet, nur noch 18 Spieler sind übrig. Viele der Pros blieben an Tag 2 auf der Strecke, unter den letzten 18 sind verhältnismäßig wenig Big Names. Aber Mike Matusow hat es ebenso geschafft wie Eli Elezra, Jermey Ausmus und Dylan Linde. Chipleader ist Jonathan Witz, wenn es in Tag 3 geht. Alle haben $23.806 schon sicher, auf den Sieger warten $746.477.

Event #45: $10.000 Pot Limit Omaha Championship

Buy-in: $10.000
Entries: 344
left:  18
Preisgeld: $3.207.800
Blinds: Level 21 (15k/25k)

Berichte: Tag 1 – Tag 2 – Tag 3

World Series of Poker Links:

—> World Series of Poker 2021 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Fall 2021 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

 

Chipcounts:

Name Nation Chip Count BB Table Seat
Jonathan Witz United States 2.620.000 105 421 7
Arthur Morris United States 2.390.000 96 414 6
Chris Sandrock United States 1.900.000 76 406 8
Daniel Zack United States 1.845.000 74 414 2
Kyle Montgomery United States 1.430.000 57 406 3
Artem Maksimov Russia 1.400.000 56 421 4
Anderson Ireland United States 1.305.000 52 421 8
Nader Younes United States 1.190.000 48 421 2
Tommy Le United States 1.000.000 40 414 8
Jordan Spurlin United States 960.000 38 406 5
Dylan Linde United States 780.000 31 406 4
Mike Matusow United States 715.000 29 414 1
Ashly Butler United States 705.000 28 406 7
Eli Elezra Israel 650.000 26 421 5
Jeremy Ausmus United States 600.000 24 421 3
Mike Krasienko United States 505.000 20 414 3
Leonid Yanovski Israel 365.000 15 414 4
Michael Heritsch United States 265.000 11 406 2

Payouts:

Rang Name Nation Preisgeld
1     $746.477
2     $461.360
3     $324.800
4     $242.236
5     $168.689
6     $124.508
7     $93.406
8     $71.242
9     $55.256
10     $43.601
11     $43.601
12     $35.007
13     $35.007
14     $28.609
15     $28.609
16     $28.609
17     $23.806
18     $23.806
19 Corey Hochman US $23.806
20 Jesse Rockowitz US $23.806
21 Nathan Zimnik US $23.806
22 Christopher Andler SE $23.806
23 Michael Wolff US $23.806
24 Shiva Dudani US $23.806
25 Michael Kuney US $20.176
26 Fabian Brandes AT $20.176
27 Robert Campbell AU $20.176
28 John Racener US $20.176
29 Adam Hendrix US $20.176
30 Tim Grau DE $20.176
31 Brandon Wong US $20.176
32 Travis Doran US $20.176
33 Robert Valden US $17.654
34 David Benyamine FR $17.654
35 Aaron Wallace US $17.654
36 George Wolff US $17.654
37 Rok Gostisa SI $17.654
38 Brandon Schaefer US $17.654
39 JC Tran US $17.654
40 Roland Israelashvili US $17.654
41 Toby Lewis GB $16.141
42 Keith Ferrera US $16.141
43 Brandon Shack-Harris US $16.141
44 Isaac Kempton US $16.141
45 Zhen Cai US $16.141
46 Randy Ohel US $16.141
47 Andrew Donabedian US $16.141
48 Stephen Chidwick GB $16.141
49 Brett Richey US $16.141
50 Andrei Mitsiuk US $16.141
51 Dominykas Karmazinas LT $16.141
52 Jim Collopy US $16.141

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments