News

Dragan Galic, Meister des Sunday Warm-up

Poker ist laut Gesetz ein Glücksspiel. Gut, dann ist Dragan Galic einfach ein glücklicherer Pokerspieler als andere. Oder man könnte auch sagen, dass es mit Glück gar nichts zu tun hat. Denn zum zweiten Mal das PokerStars Sunday Warm-up zu gewinnen, da braucht es schon auch Können.

Dragan aka Snookerfun

Egal ob live oder online, die deutschen Spieler werden immer besser und erfolgreicher. Moritz Kranich bei der EPT, Christian Heich bei den Aussie Millions und eben Dragan Galic aka Snookerfun beim Sunday Warm-up.

Letzte Woche war der gebürtige Kroate noch beim Saisonauftakt der CAPT in Seefeld schwer beschäftigt. Da ging so richtig gar nichts und es hagelte Bad Beats für ihn. Online scheint die Sache doch um einiges besser zu laufen. Denn immerhin nahmen 4.366 Spieler teil, der Preispool belief sich auf $873.200.

Zu Beginn des Final Tables sah es noch gar nicht so gut für ihn aus, da lag er eher im Bereich der Shortstacks. Doch mit guten Karten, die auch nach dem River noch gut waren, konnte er den Tisch bald in den Griff bekommen. Zunächst eliminierte er ToBeTheMan mit Platz 8. Damit hatte er genug Chips, um Iteopepe88 hinterher zu schicken. Mit Pocket Aces gegen ist das gar nicht so schwer und über 9 Mio. in Chips wanderten zu Snookerfun.

Er baute immer weiter auf und übernahm souverän die Führung am Final Table. Mit Pocket 10s nahm er dann auch SexSeen mit seinen Pocket 4s vom Tisch und damit saß Snookerfun im Heads-up gegen emyjim. Snookerfun hatte fast doppelt so viele Chips, was aber auch keine Garantie für ein kurzes Duell ist. In diesem Falle aber dauerte das Heads-up genau eine Hand. Nach einem Standardraise von Snookerfun am Button ging emyjim all-in. Mit Pocket 10s kam der Snapcall, emyjim konnte nur vorweisen. Der Flop brachte emyjim noch Hoffnung, doch Turn und River entschieden eindeutig zu Gunsten von Snookerfun.

Für Dragan Galic ist dieser Sieg weitere $112.642 wert – nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass er erst im November rund $98.000 kassiert hatte. Da darf man auch gespannt sein, was Dragan in den nächsten Tagen bei den PokerOlymp Open in Schenefeld erreichen wird. Ob er auch live wieder zurück auf die Überholspur findet?

1. Snookerfun $112.642
2. emyjim $78.588
3. SexSeen $52.392
4. J0hnny_Dr@m@ $43.660
5. spiderfrank $34.928
6. 21aek21 $26.196
7. Iteopepe88 $17.464
8. ToBeTheMan $10.915
9. harima $7.072


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
jerome
11 Jahre zuvor

respekt 🙂