GGPoker BoM: Josip Simunic beim Bounty Grand Master erfolgreich

Auch beim Battle of Malta Festival auf GGPoker gibt es einen deutschsprachigen Sieg zu vermelden. Josip Simunic holte sich das $315 Bounty Grand Master für insgesamt $47.568.

Neben dem regulären Sunday Grind und der High Rollers Week sorgte gestern natürlich auch das Battle of Malta Festival für Action. Tag 2 beim $215 Siege of Malta ($2.000.000 GTD) stand ebenso auf dem Programm wie das $5.200 High Roller Championship Event ($2.000.000 GTD) und eine Reihe von Side Events.

Die $5k High Roller Championship (#6) lockte 495 Entries an und so kamen $2.475.000 in den Pot. Für die DACHs lief es nicht nach Plan, sie kamen nicht mal in die Nähe des Final Tables. Nach rund zwölf Stunden Spielzeit war es schließlich Bert Stevens, der sich über den Sieg und $437.548 freuen konnte, Darren Elias nahm als Runner-up $320.721 mit.

Das zweitteuerste Event beim BoM war gestern das $3.150 Bounty Grand Master HR, bei dem 84 Entries für $252.000 im Pot sorgten. Hier war es Chris Rudolph, der mit Rang 6 für $21.389 inkl. $11.625 Bounties für die beste DACH Platzierung sorgte. Für den Sieg gab es für David Yan $55.927 inkl. $34.546. Bei der $315 Ausgabe des Bounty Grand Master kamen mit 1.678 Entries $503.400 Preispool zusammen. Josip „MagicKing“ Simunic setzte sich durch und kassierte $47.568 inklusive $26.955 an Bounties.

Ein deutschsprachiger Doppelsieg beim $2.100 PLO Crusaders HR wurde von indiligs verhindert. Arie Muller kam auf Rang 3 für $28.424, Ronny Kaiser musste sich im Heads-up indiligs geschlagen geben und mit Rang 2 für $37.749 begnügen. indiligs nahm $50.134 für den Sieg mit.

Definitv keinen deutschsprachigen Sieg wird es beim $215 Siege of Malta (# 7) geben. Mit den letzten Flights hatte man die $2.000.000 Preisgeldgarantie noch geknackt, insgesamt waren es 8.352 Spieler mit 2.310 Re-Entries. Von den 10.662 Entries kamen 1.580 Spieler ins Finale, wo schließlich $2.108.943 Preisgeld warteten. Für die beste deutschsprachige Platzierung sorgte b4tm4n, der auf Rang 13 ($8.008) landete. Neun Spieler gehen am Samstag ins Finale, alle haben $13.438 sicher, auf den Sieger warten $276.577. Chipleader ist Massoud „cbkme“ Eskandari.

Bereits begonnen haben das $55 Mini Main Event (#11) und das $550 Main Event (#14). Beim Mini Main Event warten am 15. November mindestens $1.000.000 im Pot, beim Main Event sind es am 22. November $3.000.000. Bis dahin gibt es bei beiden Events zahlreiche Flights und natürlich auch Satellites. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

GGPoker Battle of Malta Online
Datum: 1. – 22. November
Events: 15 Ring Events + Side Events
Preisgelder: $30.000.000
Schedule: ->> klick

Die Ergebnisse vom 8. November:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments