News

Landon Tice wirft das Handtuch gegen Bill Perkins

Die $200/400 NLH Heads-up Challenge zwischen Landon Tice und Bill Perkins fand ein schnelleres Ende als gedacht, Landon warf nach knapp 5.000 Händen das Handtuch.

Bislang hatte Landon sechs Sessions gewonnen, Bill ebenfalls sechs. Daraus resultierte für Landon Tice ein Plus von $63k. Eigentlich hätten es 20.000 Hände werden sollen, wobei Landon mit seinem Angebot $720.000 gewinnen hätte müssen, um auch die Side Bet von $200.000 zu gewinnen. Als Exit-Strategie waren 10k Hände für $200k vereinbart. Doch jetzt fand die Challenge ein schnelleres Ende als gedacht.

Landon Tice annoncierte gestern auf Twitter, dass die beiden sich geeinigt haben und die Challenge vorzeitig beenden. Er habe Bill Perkins als Gegner unterschätzt und aufgrund der Ausgeglichenheit des Duells hat man es nun schon nach 4.907 Händen sein lassen.

Landon Tice vs Bill Perkins
20.000 Hände
$200/400 NLH auf ACR
Side Bet: je $200k
Nach 10k Händen kann ein Spieler für $200k aussteigen
alle Details –>>click

      aus der Sicht von Landon Tice
Session Hands Hände gesamt Session gesamt
02. Jun 623 623  + $18.000 $18.000
03. Jun 330 953  – $79.791 -$61.791
05. Jun 391 1344  + $159.751 $97.960
07. Jun 334 1678 – $44.262 $53.698
09. Jun 366 2045  + $29.922 $83.702
11. Jun 362 2407 – $67.699 $16.003
14.06 384 2791  + $90.568 $106.571
16.06 353 3144  – $10.682 $95.899
19.06 584 3728  + $16.349 $112.238
23.06 494 4.222  + $31.986 $144.255
25.06 348 4.570  – $51.990 $92.031
29.06 337 4.907  – $28.311 $63.720

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments