News

Poker Gossip – Slow Roll befördert Mike Postle an die Rails

Mike Postle wurde an den Poker Tables im Beau Rivage Casino in Biloxi (US-Bundesstaat Mississippi) gesichtet. Der in Ungnade gefallenen Grinder spielte das $1.200 Million Dollar Heater Main Event.

The Million Dollar Heater ist eine kleine Turnierserie, die vom 5. bis 16. Januar im Beau Rivage Hotel & Casino gespielt wurde. Highlight war das $500.000 GTD Main Event.

Dass das kleine Turnier nun für Schlagzeilen sorgt, darf Mike Postle verdankt werden. Postle, der mit vollem Namen Michael Lawrence Postle heißt, trat unter Michael Lawrence im Turnier an.

Mit Maske und Sonnenbrille gab sich der US-Amerikaner Mühe, nicht entdeckt zu werden. Dennoch wurde Postle von einem Mitspieler erkannt. Maxwell Young schickte das Bild an Angela Jordison und diese postete es auf Twitter.

Die Vorwürfe, dass er in den Livestream Cash Games der Stones Gambling Hall betrogen haben soll, sind nicht vergessen. Dementsprechend wurde sein Turnieraus in den sozialen Netzwerken gefeiert.

Per Slow Roll schickte ihn Brock Gary an die Rails. Gary traf in der entscheidenden Hand das Top Set am Flop und ließ Postle, der Pocket Tens hielt, einige Zeit warten, bis er dessen All-In bezahlte. Das Video vom Abgang wurde festgehalten und landete auf der Facebook-Pag von Gulf Coast Poker.NET.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments