Pokerstrategie

Poker Strategie: A5 off

Bei einem Onlineturnier mit Re-Entry (Buy-In: $50+5) ereignete sich folgende Hand:

Stack der involvierten Spieler:
Du bist am Button: 28k
Spieler im BB: 39k

Infos zum Turnier:
10-minütige Level
8-max
Startdotation: 20k

Infos zu Deinem Gegner:
Keine, da Du erst vor ein paar Händen an diesen Tisch gesetzt wurdest.

Bei einem 8-max Tisch folden alle Spieler zu Dir am Button und Du raist mit auf 2k bei Blinds 400/800 Ante 80. Der Spieler im SB foldet und der Spieler im BB callt.
Den Flop checkt Dein Gegner, Du bettest 2,5k und Dein Gegner callt.
Den Turn checkt Dein Gegner und Du checkst behind.
Den River bettet Dein Gegner mit 7k.

Ich habe nun die folgenden Fragen an Dich:
1.) Was machst Du am River?
2.) Wie hättest Du diese Hand bis zum Turn gespielt?
3.) Welche Range gibst Du Deinem Gegner?


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
zawi
1 Monat zuvor

Würde folden

Toby
1 Monat zuvor

1) Schwere Entscheidung. Die Bet des Gegners polarisiert schon.
2) Preflop ok, Flop ok. Turn ok.
3) Flush und besser sind sicherlich möglich. AK, AQ eher unwahrscheinlich, ich denke, die hätte der Gegner Preflop oft weiter erhöht. AJ und kleine Ax Hände auch möglich.

Der erste Impuls ist bei mir ein Fold. Also schaue ich, ob ich doch noch Argumente für einen Call finden kann. Es geht halt um die Höhe der Bet des Gegners. Ich denke mit kleinen Ax Händen (zum Split Pot) checkt er meist den River, oder spielt eine kleinere Blocking Bet. Aber vielleicht denkt er auch anders und hofft, uns mit einer höheren Bet vom Split Pot runter drücken zu können.

Ist echt nicht einfach, ich tendiere zum Fold und ärgere mich etwas, dass ich den Flop nicht viel kleiner gebettet hätte. Den Turn-Check finde ich dann aber gut. Es ist immer leicht zu sagen, da muss man eine Bet nachschießen. Aber ich denke, dass muss man auf diesem Board mit der Hand nicht machen. Hat er uns hier rausgeblufft, dann gut gemacht.

Ich würde hier gerne noch viel mehr Meinungen sehen, ich finde dass sind die wichtigen Hände, wie sie sehr oft vorkommen. Und leicht ist die Entscheidung nicht. Hätte der Gegner 2 kleine Bets am Flop und Turn gecallt und dann halben Pot am River von vorne gesetzt, wäre es auch nicht einfacher.

Last edited 1 Monat zuvor by Toby