Pokerstars

Sunday Million 14th Anniversary: Countdown zum Mega-Spektakel

Kommenden Sonntag wird auf PokerStars das Sunday Million 14th Anniversary gespielt. Satte $12.500.000 sind garantiert, dank Freerolls und Satellites kann sich jeder qualifizieren.

Das Sunday Million gehört bereits seit 14 Jahren zum festen Programm auf PokerStars. Bei der ersten Auflage am 6. März 2006 traten 5.893 Spieler an. Daryl „aaaaaaaa“ Jace ($173.843,50) trug den Löwenanteil der insgesamt $1,18 Millionen davon.

Das größte Sunday Million aller Zeiten wurde im Dezember 2011 gespielt. Trotz des Black Friday-Debakels im Frühjahr lagen bei der Jubiläumsausgabe zum Zehnjährigen satte $12,4 Millionen in der Mitte.

Auf den Sieger warteten $2 Millionen, doch ein 6-way Deal schrumpfte diese Summe. Nichtsdestotrotz ging Kyle „First-Eagle“ Weir mit $1.146.574 vom Tisch und ist der aktuelle Rekordhalter aller Sunday Million-Gewinner.

Dicht dahinter liegt Michael „RichieRichZH“ Friedrich (Foto oben). Der Schweizer schnappte sich das Sunday Million 4th Anniversary und holte $1,14. Ebenfalls im Millionärsclub ist DrUPSWING. Der Deutsche setzte sich beim Sunday Million 8th Anniversary gegen seinen Landsmann hdjgkfkgsdl ($877.090; Foto unten) durch und räumte $1,04 Millionen ab.

Noch zwei weitere Male gab es mehr als Million für den Sieger. 2017 setzte sich Xavi666 ($1.093.204,63) aus Panama durch, ein Jahr darauf war es der Niederländer Daenarys T ($1.000.034,77), der sich den Sieg erspielte. Das Sunday Million 12th Anniversary war besonders spektakulär, denn das Jubiläumsturnier wurde zweimal gespielt.

© PokerStars

Bei der ersten Auflage wurden die angestrebten $10.000.000 deutlich verpasst und es kamen nur 9.701 Entries zusammen. Luis „Hulk9950“ Felipe trug beim Overlay-Event den Sieg sowie $960.000 davon. Elf Wochen darauf wurde Take 2 gespielt und dort ging es um satte $11,26 Millionen.

Ein weiteres besonderes Jubiläumsevent war das Sunday Million 5th Anniversary. Es ging nicht nur um $11,83 Millionen an Preisgeldern, sondern auch einen Lamborghini Gallardo für den Sieger. Diesen schnappte sich Luke „Bdbeatslayer“ Vrabel.

Der US-Amerikaner erhielt allerdings aufgrund eines Deals unter den neun Finalisten nur $671.093,81. Die größten Cashes gingen damals an wrzr123 (3./$844.209,88) und Syndrome1977 (5./$799.842,09) aus Deutschland.

Das kleinste Sunday Million Anniversary war das zum ersten Geburtstag. 2007 wurde um $2,1 Millionen gespielt. Der Däne Zeddor schnappte sich den Titel und $131.972. Kurios ist sicherlich, dass danach zwei Jahre Pause war und die zweite Jubiläumsausgabe erst zum vierten Jahrestag gespielt wurde.

Doch nicht nur zu den Jahrestagen wurden Rekorde aufgestellt. Bei WCOOP und SCOOP gab es zahlreiche Spezialausgaben mit Preisgeldtöpfen fern der $2 Millionen. Dazu tummeln sich persönliche Bestmarken.

Bisher haben es 16 Spieler geschafft, das Major zweimal zu gewinnen. Darunter Poker-Pros wie Jesper „KipsterDK“ Hougaard, Peter „twirlpro“ Turmezey, Robert „robtinnion“ Tinnion, Mantas „bagoch“ Bagočius und Paul „pvas2“ Vas Nunes. Die Krone gehört bisher jedoch Artem „veeea“ Vezhenkov. Der Russe holte das Turnier bereits dreimal.

Ob die Garantie kommenden Sonntag geknackt wird, es einen neuen Rekordgewinner oder einen Deal gibt, dies muss sich zeigen. Sub-, Sit & Go- und MTT-Satellites laufen rund um die Uhr. Dank Freebuys ist sogar eine kostenlose und direkte Qualifikation möglich.

Das Sunday Million 14th Anniversary startet am Sonntag um 18 Uhr und ist auf drei Tage angesetzt. Bis kurz vor dem Start von Tag 2 ist die Anmeldung beziehungsweise das Re-Entry möglich. Wer die nötige Bankroll hat, darf sich bis zu fünfmal nachkaufen.

Sunday Million 14th Anniversary

Datum: 22. März 2020, 18 Uhr
Buy-In: $200 + $15
Preisgeld: $12.500.000 GTD
Siegprämie: $1.000.000

Die bisherigen Gewinner der Sunday Million-Jubiläumsausgabe:

Sunday MillionJahrPreispoolSiegerPreisgeld
1st Anniversary2007$2.101.600Zeddor (D?nemark)$131.972
4th Anniversary2010$7.233.800Michael "RichieRichZH" Friedrich (Schweiz)$1.141.510
5th Anniversary2011$11.825.600Luke "Bdbeatslayer" Vrabel (USA)$671.093,81
PokerStars 10th Anniversary2011$12.423.200Kyle "First-Eagle" Weir (Kanada)$1.146.574,65
6th Anniversary2012$6.746.400slyfox151 (Niederlande)$480.761,38
7th Anniversary2013$9.857.400Andrius "benislovas" Bielskis (Litauen)$848.589,33
8th Anniversary2014$9.317.200DrUPSWING (Deutschland)$1.038.540,31
9th Anniversary2015$10.086.400Brayden "BRAYDEN93" Fritzshall (Mexiko)$597.719,60
10th Anniversary2016$11.011.800Alexis "a.urli" Urliski (Kanada)$970.000
11th Anniversary2017$11.167.000Xavi666 (Panama)$1.093.204,63
12th Anniversary2018$10.000.000Luis "Hulk9950" Felipe (Brasilien)$960.000
12th Anniversary Take 22018$11.262.000Daenarys T (Niederlande)$1.000.034,77
13th Anniversary2019$12.268.400wangli0402 (China)$611.944,97

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments